Im Winter zeigt sich die Landschaft Norddeutschlands von einer ganz anderen Seite und lässt Wanderherzen höher schlagen lässt. Hier die wichtigsten Informationen zum Winterwandern in Norddeutschland und was man beachten sollte.
Ostsee im Winter

Der flache Norden Deutschlands punktet zwar nicht mit alpinem Gelände, hat dafür aber viele andere Naturwunder zu bieten. Statt der Alpen findet man hier die reizvolle Heidelandschaft und das Meer.

Es führen sogar einige prämierte Wanderwege durch den Norden des Landes. So etwa der Heidschnuckenweg oder der Nord- Ostsee Wanderweg, der Wander*innen an zerklüfteten Felsen vorbeiführt und den Blick auf riesige Dampfer freigibt.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die flache Landschaft die Wanderwege auch für Anfänger*innen und Wander*innen mit wenig Kondition erlebbar macht. Außerdem sind die Strecken nahezu zu jeder Jahreszeit begehbar.
Die Norddeutsche Landschaft ist auch im Winter wildromantisch.

Winterlandschaft Norddeutschland
Winterlandschaft Norddeutschland

Natürlich muss man auch hier einige Regeln beachten, um sich nicht in Gefahr zu bringen. Welche das sind, erklären uns die Wanderexpert*innen vom Deutschen Alpenverein Sektion Hamburg und Niederelbe e.V.:

1. Warm genug anziehen
2. Ausreichend (Heiß)Getränke und Essen dabeihaben (bzw. Gaststätte vorher checken)
3. Wasserdichtes, warmes und bequemes Schuhwerk, auf dem man nicht ausrutscht bzw. in dem man trockene warme Füße behält
4. Kleidung im Zwiebelprinzip, Kopf und Extremitäten warmhalten
5. Zeit für die Tour vorher realistisch einschätzen: Wann wird es dunkel und ich kann den Weg nicht mehr sehen? Sich und seine Kräfte nicht überschätzen
6. An- und Abfahrtszeiten der öffentlichen Verkehrsmittel checken
7. Pausen an geschützten Orten einplanen, an denen man sich ggf. aufwärmen kann

Wer jetzt Lust auf eine Winterwanderung bekommen hat:
der Deutsche Alpenverein Sektion Hamburg und Niederelbe gibt Tipps für reizvolle Strecken durch Norddeutschland.

Jetzt Mitglied werden und zahlreiche Vorteile genießen:

Mitglied werden - Deutschen Alpenverein Sektion Hamburg und Niederelbe e.V.
Jetzt Mitglied werden

Reiseblog

  • Ferienhäuser in der Nähe von Kopenhagen

    Möchten Sie die dänische Hauptstadt Kopenhagen erleben, aber nicht auf die Übernachtung in einem gemütlichen dänischen Ferienhaus am Meer verzichten? Dann ist ein Ferienhaus in der Nähe von Kopenhagen vielleicht die richtige Wahl für Sie. Auf Seeland finden Sie viele wunderschöne Ferienhausgebiete, die sich in der Nähe von Kopenhagen befinden. Tagsüber können Sie das pulsierende Stadtleben und die Sehenswürdigkeiten der dänischen Hauptstadt erkunden und abends am Strand spazieren gehen und die Ruhe am Meer genießen. Hier finden Sie alles, was das Herz begehrt.

    Ferienhaus mit Meerblick in der Köge Bucht in der Nähe von Kopenhagen
  • Der günstige Kurztrip: Erholung und Spaß statt langem Urlaub

    In unserer hektischen Welt ist Zeit oft knapp, und lange Urlaube können ein Luxus sein. Doch das bedeutet nicht, dass wir auf Erholung und Abwechslung verzichten müssen.
    Wochenend´ und Sonnenschein laden spontan zu günstigen Kurztrips in der Nähe ein, aber auch in der Woche lässt sich eine kleine Auszeit gestalten und die Hotspots sind weniger überlaufen. Hier einige inspirierende Ideen für spontane Kurztrips bei schönem Wetter, außerdem Tips zu günstiger Anreise und preiswerter Übernachtung, denn Kurztrips sind flexibel und oft kostengünstiger, da es weniger Übernachtungen zu bezahlten gibt.
    Sonnenhut und Buch am Strand vor dem blauen Meer
  • Urlaub: Verlängertes Wochenende in Deutschland

    Ein verlängertes Wochenende ist die perfekte Gelegenheit, dem Alltag zu entfliehen und neue Energie zu tanken. In Deutschland bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, um ein paar Tage voller Entspannung und Abenteuer zu erleben. Egal, ob Sie die Natur genießen, kulturelle Sehenswürdigkeiten entdecken oder einfach nur die Seele baumeln lassen möchten, für jeden Geschmack gibt es das passende Ziel.

    Ein Schönes-Wochenende-Schild und weiße Blumen auf einem Holzhintergrund
  • Gute Überfahrt: Fähren von Deutschland nach Dänemark

    Dänemark ist ein beliebtes Reiseziel für viele Urlauber aus Deutschland und anderen europäischen Ländern. Eine der bequemsten und schönsten Arten, nach Dänemark zu reisen, ist mit der Fähre. Dänemark Fähren bieten nicht nur eine entspannte und komfortable Überfahrt, sondern auch die Möglichkeit, das eigene Auto mitzunehmen, was die Erkundung des Landes wesentlich erleichtert. Hier sind einige der beliebtesten Fährverbindungen nach Dänemark und was Sie bei der Überfahrt erwarten können.

    Eine Fähre von Scandlines verlässt den Hafen von Puttgarden
  • Sommerträume: Urlaub im Schwedenhaus

    Der Sommer naht und die Sehnsucht nach einer Auszeit vom hektischen Alltag wächst. Viele träumen von entspannten Tagen, umgeben von Natur, mit dem Duft von frischem Holz in der Nase und dem Gesang der Vögel im Ohr. Ein Urlaub im Schwedenhaus erfüllt all diese Wünsche und noch viel mehr. Die schwedische Lebensart, eingebettet in eine traumhafte Landschaft, verspricht eine unvergessliche Sommererfahrung.

    Traditionelles rotes Ferienhaus an einem See in Schweden
Alle zeigen