Wenn Sie Pfingsten oder die Maiferien in Dänemark verbringen, empfehlen wir Ihnen, das Tivoli Food Festival zu besuchen. Das Festival findet vom 18. bis 26. Mai im Tivoli in Kopenhagen statt. Erhalten Sie 5% Rabatt auf die Eintrittspreise und erleben Sie die dänische Food-Szene in ihrer ganzen Vielfalt.

Smørrebrød vom Restaurant Fru Nimb
© Tivoli / Christoffer Anias Sandager

Tivoli Food Festival

Tivoli bietet das ganze Jahr über einzigartige Gourmet-Erlebnisse, aber vom 18. bis 26. Mai 2024 werden das gute Lebensmittelhandwerk und die saisonalen, frischen Zutaten der dänischen Gourmet-Küche gefeiert. Erhalten Sie Kostproben und Tipps direkt von den Stars der dänischen Food-Szene.

Das Angebot reicht vom Tafel-Dinner im Gemeinschaftszelt bis hin zur Smørrebrød-Party im Restaurant Fru Nimb. Kinder und Jugendliche können sich beim Süßigkeiten-Bingo auf der Wiese austoben oder sich in der Spielküche von Petzi an die Töpfe begeben. Während des gesamten Festivals gibt es Live-Musik und einen Frühlingsmarkt, auf dem Sie Produkte ausprobieren und Foodies aus verschiedenen dänischen Regionen treffen können.

Erhalten Sie 5% Rabatt auf die Tivoli-Eintrittspreise: www.tivoli.dk/en/login/holidaygroup (Werbung) - Passwort: FH24

Eine Gourmet-Reise nach Dänemark

Akteure aus verschiedenen dänischen Regionen nehmen am Frühlingsmarkt des Tivoli Food Festivals teil. Der Frühlingsmarkt im Tivoli ist täglich von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet.

18. Mai – Odsherred: In Odsherred gibt es Hersteller, die schon seit Generationen in der Region ansässig sind, aber auch viele Jungunternehmer, die unsere Essgewohnheiten herausfordern und verbessern möchten. Die Odsherred-Landschaft ist so einzigartig, dass sie zum UNESCO-Welterbe gehört. Hier wird Wein an Eiszeithängen und Gemüse auf uralten Meeresböden angebaut, Seetang von drei verschiedenen Küsten geerntet, und es werden neue Produkte hergestellt. Auf dem Frühlingsmarkt im Tivoli können Sie diese Leckereien kosten - von Gemüse aus dem Lammefjord bis hin zu Backwaren, Kaffee und allen Arten von eingelegten Köstlichkeiten.

Produkte von Esrum Kloster  Møllegaard
© VisitNordsjælland / Tine Uffelmann

19. Mai - Nordseeland: Nordseeland ist eine Fundgrube an lokal produzierten Lebensmitteln, die vom fruchtbaren Boden sowie von der Tradition, Innovation und Qualität der Region zeugen. Schauen Sie am 19. Mai vorbei und entdecken Sie die reiche Auswahl an nordseeländischen Spezialitäten - darunter Eis, Wein, Bier, Spirituosen und Gemüse, die alle von engagierten Menschen und kreativen Unternehmern hergestellt werden. Sie können sowohl Produkte für die heimische Küche als auch kleine Gerichte kaufen, die Sie direkt im Tivoli genießen können.

20. Mai - Fjordlandet: Fjordlandet ist der grüne Vorgarten von Kopenhagen – ein landschaftlich reizvolles Gebiet, das sich über Roskilde Fjord, Lejre und Frederikssund erstreckt. Es bietet eine Fülle erstklassiger kulinarischer Erlebnisse. Viele Lebensmittel und Zutaten werden vor Ort angebaut und produziert – oft auf biologische und nachhaltige Weise. Auf dem Frühlingsmarkt im Tivoli können Sie viele dieser Produkte aus Fjordlandet erleben, die oft auch in den besten Gourmetrestaurants Dänemarks zu finden sind. Denken Sie an eingelegte Beeren, Obst und Gemüse aus nachhaltigem Anbau, schmackhafte Getränke aus Kleinbrauereien, hochwertigen Kaffee und lokale Töpferwaren.

Essen vom Restaurant Gemyse im Tivoli
© Tivoli

21. Mai – Fünen: Die Insel Fünen in der Mitte Dänemarks ist ein Kapitel für sich, wenn es um kleine lokale Produzenten geht. Hier finden Sie alles, was das Herz begehrt - Obst und Gemüse, Bier, Wein, Kaffee, Süßigkeiten und vieles mehr. Auf dem Frühlingsmarkt auf der Tivoli-Wiese können Sie diese Produkte probieren oder kaufen, um sie mit nach Hause zu nehmen. Erkunden Sie die Stände und lassen Sie sich von lokalen Produkten aus Fünen inspirieren, die in einer reichen Geschichte wurzeln.

22. Mai - Südseeland & Mön: Auf Südseeland und Mön ist es nicht weit vom Bauernhof bis ins Glas und auf den Tisch. Spirituosen aus alten, edlen Apfelsorten und lokal angebauten Kräutern, Bio-Süßigkeiten und Wein, dessen Reben im salzigen Meereswind gewachsen sind, sind nur eine kleine Auswahl der südseeländischen Speisekammer, die Sie auf dem Frühlingsmarkt im Tivoli erleben können. Probieren Sie die frischen Produkte und köstlichen Spezialitäten, wenn talentierte lokale Hersteller Kostproben aus der Region anbieten.

Gläser mit Bio-Marmelade
© VisitNordsjælland / Daniel Overbeck

23. Mai - Lolland-Falster: Der herrliche Boden von Lolland und Falster ist der perfekte Ort für die Herstellung frischer Produkte von höchster Qualität – und das schmeckt man, wenn man in die Köstlichkeiten aus den südlichsten Inseln Dänemarks beißt. Spüren Sie die Liebe der lokalen Produzenten zu Äpfeln und Kirschen, Wein von Weltrang, preisgekröntem Bier und erstklassigem Apfelwein und nehmen Sie ein Stück der einzigartigen Geschmackswelt von Lolland-Falster mit nach Hause.

25. & 26. Mai - Bornholm: Die Insel Bornholm hat eine einzigartige Gastronomieszene mit Michelin-Sternen, geräuchertem Hering und weltmeisterlichem Käse. Durch Generationen harter Arbeit und Geschicklichkeit haben die Bornholmer es verstanden, die Ressourcen der Insel optimal zu nutzen, was sich in der besonderen Speisekammer widerspiegelt, die die Sonneninsel heute auszeichnet. Schlendern Sie über die Tivoli-Wiese, wenn die Hersteller aus Bornholm die besten Produkte des heimischen Bodens auf dem Frühlingsmarkt präsentieren. Alles, von süß und herzhaft bis hin zu nass und trocken. Stillen Sie Ihren Durst und wecken Sie Ihre Neugierde mit Kostproben und Leckereien – und nehmen Sie ein kleines Stück Bornholm mit nach Hause.

Das Gericht „Sonne über Gudhjem“
© VisitDenmark / Richard Clark

Freuen Sie sich auf 9 Tage Tivoli Food Festival und 257 Öffnungstage im Jahr mit 30 Fahrgeschäften, Festivals, Familienzeit, Freitags Rock, Feuerwerk und vielem mehr.

Erhalten Sie 5% Rabatt auf die Tivoli-Eintrittspreise, Tourpässe & Parkgebühren:
www.tivoli.dk/en/login/holidaygroup (Werbung) - Passwort: FH24

Reiseblog

  • Coolcation in Skandinavien oder ab in den Süden?

    Die Ferienzeit steht vor der Tür, und damit auch die spannende Frage: Wohin soll es in diesem Sommer gehen? Haben Sie die Nase voll vom Regen und können es kaum erwarten, die mediterrane Sonne zu genießen, oder gehören Sie zu denjenigen, die die Hitze und die extremen Wetterbedingungen in Südeuropa meiden möchten? Oder anders gesagt: Ziehen Sie eine erfrischende Coolcation in Skandinavien vor oder reisen Sie lieber der Sonne hinterher? Beide Destinationen haben ihren eigenen Reiz und bieten einzigartige Urlaubserlebnisse. Um die Entscheidung zu erleichtern, betrachten wir die Vorzüge beider Optionen mal genauer.

    Der Text „Hallo Sommer“ auf blauem Hintergrund, dazu Sonnenbrillen und Flipflops
  • Ferienhäuser in der Nähe von Kopenhagen

    Möchten Sie die dänische Hauptstadt Kopenhagen erleben, aber nicht auf die Übernachtung in einem gemütlichen dänischen Ferienhaus am Meer verzichten? Dann ist ein Ferienhaus in der Nähe von Kopenhagen vielleicht die richtige Wahl für Sie. Auf Seeland finden Sie viele wunderschöne Ferienhausgebiete, die sich in der Nähe von Kopenhagen befinden. Tagsüber können Sie das pulsierende Stadtleben und die Sehenswürdigkeiten der dänischen Hauptstadt erkunden und abends am Strand spazieren gehen und die Ruhe am Meer genießen. Hier finden Sie alles, was das Herz begehrt.

    Ferienhaus mit Meerblick in der Köge Bucht in der Nähe von Kopenhagen
  • Der günstige Kurztrip: Erholung und Spaß statt langem Urlaub

    In unserer hektischen Welt ist Zeit oft knapp, und lange Urlaube können ein Luxus sein. Doch das bedeutet nicht, dass wir auf Erholung und Abwechslung verzichten müssen.
    Wochenend´ und Sonnenschein laden spontan zu günstigen Kurztrips in der Nähe ein, aber auch in der Woche lässt sich eine kleine Auszeit gestalten und die Hotspots sind weniger überlaufen. Hier einige inspirierende Ideen für spontane Kurztrips bei schönem Wetter, außerdem Tips zu günstiger Anreise und preiswerter Übernachtung, denn Kurztrips sind flexibel und oft kostengünstiger, da es weniger Übernachtungen zu bezahlten gibt.
    Sonnenhut und Buch am Strand vor dem blauen Meer
  • Urlaub: Verlängertes Wochenende in Deutschland

    Ein verlängertes Wochenende ist die perfekte Gelegenheit, dem Alltag zu entfliehen und neue Energie zu tanken. In Deutschland bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, um ein paar Tage voller Entspannung und Abenteuer zu erleben. Egal, ob Sie die Natur genießen, kulturelle Sehenswürdigkeiten entdecken oder einfach nur die Seele baumeln lassen möchten, für jeden Geschmack gibt es das passende Ziel.

    Ein Schönes-Wochenende-Schild und weiße Blumen auf einem Holzhintergrund
  • Gute Überfahrt: Fähren von Deutschland nach Dänemark

    Dänemark ist ein beliebtes Reiseziel für viele Urlauber aus Deutschland und anderen europäischen Ländern. Eine der bequemsten und schönsten Arten, nach Dänemark zu reisen, ist mit der Fähre. Dänemark Fähren bieten nicht nur eine entspannte und komfortable Überfahrt, sondern auch die Möglichkeit, das eigene Auto mitzunehmen, was die Erkundung des Landes wesentlich erleichtert. Hier sind einige der beliebtesten Fährverbindungen nach Dänemark und was Sie bei der Überfahrt erwarten können.

    Eine Fähre von Scandlines verlässt den Hafen von Puttgarden
Alle zeigen