Österreichs Seen sind weit und breit bekannt.
Ob Aktiv-Urlaub mit den Kindern am Achensee, Segeln am Neusiedlersee oder Wandern am Grünen See, die Seen in Österreich bezaubern jeden und jede.
Mit über 25 000 Seen hat das kleine Land zwischen Deutschland und Italien einiges zu bieten.

Welcher ist der Richtige für Ihren nächsten Urlaub?
Grüner See, Steiermark, Österreich
Grüner See, Steiermark, Österreich

Der Grüne See im Herzen Österreichs

Der Name des Sees rührt von der smaragdgrünen Farbe, der ein echtes Naturjuwel in der Mitte Österreichs ist.

Ein Highlight ist die Wanderung um den See und das Fischen, da das Schwimmen verboten ist. Trotzdem lohnt es sich den Grünen See in der Steiermark zu besuchen und sich, statt im Wasser, mit einem Eis abzukühlen.

Der Wasserspiegel des Sees ändert sich stark, im Winter ist es möglich, dass der See ganz verschwindet und im Frühling füllt er sich mit kristallklarem Schmelzwasser. Ein richtiger Bergsee also.

Der größte See Österreichs - Neusiedler See

Im Osten Österreichs, Im Burgenland befindet sich der größte zur Gänze in Österreich liegende See, der Neusiedler See. Er ist so groß, dass man sogar gemütlich auf ihm Segeln und etliche andere Wassersportarten betreiben kann.

Das Burgenland ist bekannt für die guten Weine und der tollen Landschaft. Besonders beliebt ist die Region bei Radfahrer:innen die ihren Urlaub gerne gemütlich gestalten, denn die Region ist großteils flach und es gibt viele Einkehrmöglichkeiten am Wegesrand.

Neusiedler See, Burgenland, Österreich
Neusiedler See, Burgenland, Österreich

Der größte See Tirols: Der Achensee

Der Achensee ist ein toller Ort für den Familienurlaub.

Viele Freizeitaktivitäten wie Stand Up Paddling, Klettern, und Wandern begeistern Groß und Klein. Auch der Hund kann mit! Am Achensee gibt es einen Hundestrand extra für Hunde und ihre Besitzer:innen, es handelt sich um einen mit Zäunen abgegrenzten Bereich, in dem die Hunde frei herumlaufen können.

Achensee, Tirol, Österreich
Achensee, Tirol, Österreich

Ab ins Zillertal, zum Schlitterer See

Auch in Tirol befindet sich ein weiterer beliebter Badesee: Der Schlitterer See.

Er liegt direkt am Zillertaler Radwanderweg und ist deshalb bei Radfahrer:innen sowie Einheimischen sehr beliebt. Die Temperatur ist angenehm kühl und das Bergpanorama verleitet einen zum Bleiben. Der See wurde von Menschenhand geschaffen, wird von Grundwasser gespeißt und wurde vor kurzem vergrößert.

Der kleine Heiterwangersee mitten in den Bergen

Der Heiterwangersee ist ein toller Badesee auf fast 1000m Seehöhe in guter Lage, perfekt für einen kurzen Urlaub.

Er ist in unter zwei Stunden aus München, Augsburg und Innsbruck erreichbar und liegt direkt neben den Plansee der mehr als doppelt so groß ist wie er selbst. Die beiden Gewässer sind durch einen Fluss verbunden und Wasser fließt vom einen in den anderen See. Das ist der Grund, weshalb die beiden eine ähnliche Wassertemperatur haben.

Heiterwanger See, Tirol, Österreich
Heiterwanger See, Tirol, Österreich

Weiter geht’s nach Kärnten zum Ossiachersee

Der Ossiachersee gilt als abwechslungsreichster See und ist nicht umsonst ein beliebtes Urlaubsziel.

Ossiach ist der perfekte Ort für diverse Sportarten. Wasserski, Wandern, Kanu fahren und Paragliding sind nur ein paar von denen, die hier gerne praktiziert werden. Die Gerlitzen Alpe ist einer der Berge die direkt am Wasser stehen und auf den eine Seilbahn bis kurz unter dem Gipfel führt. Oben angekommen, kann man unter anderem in gemütliche Gasthäuser einkehren oder in den tollen Kletterpark gehen, der vor allem Kinder magisch anzieht. Die Aussicht von dort oben ist traumhaft schön!

Ossiacher See, Kärnten, Österreich
Ossiacher See, Kärnten, Österreich

Karibik-Flair in Österreich - Faaker See

Der südlichst gelegene Badesee Österreichs besticht mit seinem türkisblau leuchtenden, glasklaren Wasser.

Mit seiner idyllischen Insel in der Seemitte gleicht der Ort beinahe einem Paradies. Wer also nach mehr Ruhe und Erholung sucht, als am belebten Wörthersee, wird sich hier wohlfühlen. Aber auch Wanderer und Kletterer, angelockt von den schroffen Berggipfeln der Karawanken, kommen hier auf ihre Kosten.

Faaker See, Kärnten, Österreich
Faaker See, Kärnten, Österreich

Wenn man den Sandstrand sucht, dann zum Millstätter See

Eingebettet in einer Berglandschaft ruht der tiefste See Kärntens.

Die klimatisch günstige Lage sorgt für ein mildes, sonnenreiches Klima und einer Wassertemperatur bis zu 28 Grad Celsius im Sommer. Stille Buchten ziehen vor allem Romantiker an – was nicht verwunderlich ist, denn der Millstätter See ist einer der wenigen Seen in Österreich mit Sandstrand. Auf der einen Seite des Sees säumen kleine Dörfer, Freibäder und Ferienhäuschen das Ufer, auf der anderen Wälder und Wiesen. Es empfiehlt sich einen Rundwanderweg durch diese Idylle zu machen und beide Seiten kennenzulernen.

Kultur und Wasser am Wolfgangsee

Der Wolfgangsee in Salzburg bezaubert mit blauem Wasser und einem süßen kleinen Dorf mit traditionellen Häusern.

Er ist wohl einer der schönsten Seen Österreichs. Auch hier führt ein Radweg vorbei, der Salzkammergutradweg der einen Besuch wert ist. Neben dem Wolfgangsee startet auch die steilste Dampf-Zahnradbahn Österreichs, die Schafbergbahn, ein kleiner süßer roter Zug. Von der Endstation hat man einen wunderschönen Ausblick auf die Berge und den See und man kann ohne großen Aufwand frische Bergluft schnuppern.

Wolfgangsee, Salzkammergut, Österreich
Wolfgangsee, Salzkammergut, Österreich

In Ihrem nächsten Urlaub in einem Ferienhaus in Österreich, lohnt es sich auf jeden Fall, einen Ausflug an einen oder mehrere der Seen zu machen.

Reiseblog

  • Masurische Seenplatte – das Naturparadies für Entdecker

    Im einstigen Ostpreußen gelegen zählt die Region Masuren zu den schönsten Urlaubsregionen Polens. Entdecken Sie ein Naturparadies, wie es malerischer und idyllischer nicht sein könnte. Genießen Sie die Möglichkeiten, die die Seen der Region bieten und genießen Sie entspannte Tage in Polen.
    Luftaufnahme Masuren-Seenplatte
  • Belgien Sehenswürdigkeiten: Die schönsten Ziele im Überblick

    In Belgien werden Abenteurer geboren. Das wusste auch schon Hergé, als er mit „Tim und Struppi“ Weltenbummler zu Papier brachte. In der Natur des kleinen Königreiches finden Sie mit Ihrer Familie alles, wonach Ihnen der Sinn steht: Entspannen am Strand, Wandern in den Bergen und Sehenswürdigkeiten zum Erkunden.
    Großer Platz Brüssel
  • Kleine Helfer für den Urlaub - die besten Reise Apps

    Heutzutage ist das Smartphone unser ständiger Begleiter. Besonders im Urlaub kann Ihr Handy die Lösung für so manche verzwickte Situation sein. Nicht umsonst gibt es etliche Apps, welche Ihnen den Urlaub erleichtern. Welche davon Sie unbedingt besitzen sollten, erfahren Sie in folgendem Beitrag.
    Reisende mit App Beratung
  • Top Reiseziele im Herbst: Entdecken Sie Europa im Oktober!

    Ferienzeit ist Reisezeit. Sie möchten mit Ihren Lieben in den Herbstferien gerne verreisen? Wir haben die schönsten Reiseziele für den Oktober herausgesucht, bei denen jeder auf seine Kosten kommt. Dafür müssen Sie gar nicht weit reisen, denn Europa bietet Ihnen zahlreiche traumhafte Reiseziele für Ihren Herbsturlaub.
    Bunte Herbstlandschaft
  • Die schönsten Seen in Österreich – baden, wandern und genießen

    Österreichs Seen sind weit und breit bekannt.
    Ob Aktiv-Urlaub mit den Kindern am Achensee, Segeln am Neusiedlersee oder Wandern am Grünen See, die Seen in Österreich bezaubern jeden und jede.
    Mit über 25 000 Seen hat das kleine Land zwischen Deutschland und Italien einiges zu bieten.

    Welcher ist der Richtige für Ihren nächsten Urlaub?
    Grüner See, Steiermark, Österreich
Alle zeigen