Die dänische Insel Bornholm ist bekannt für ihre vielen Sonnenstunden, malerische Kleinstädte und eine rund 158 Kilometer langen Küstenlinie. Neben steilen Klippen und Stränden bietet Bornholm Natur soweit, das Auge reicht. Die folgenden Highlights sollten Sie während eines Urlaubs nicht verpassen.
Felsige Küstenregion Bornholms

Das Hammershus: Highlight der Bornholm Sehenswürdigkeiten

Eines der Highlights auf Bornholm ist zweifellos das Hammershus. Hierbei handelt es sich um eine mittelalterliche Festung, die erhaben auf einer Anhöhe thront und einen fantastischen Blick auf die Ostsee bietet. Die Besichtigung der Festungsanlage ist ganzjährig und kostenlos möglich. Während der Sommersaison haben das Besucherzentrum und ein gastronomischer Betrieb am Hammershus geöffnet.

Ausflug nach Svaneke

Svaneke ist eine Kleinstadt auf Bornholm, die im Jahr 2013 zur schönsten Kleinstadt Dänemarks gekürt wurde. Sie begeistert durch ihre bunt gestalteten Fachwerkhäuser, enge Gassen und viele Einkaufsmöglichkeiten. Wer sich für Kunsthandwerk interessiert, der sollte unbedingt das Künstlergässchen der Stadt besuchen. Hier reihen sich Keramiker, Schreiner, Glasbläser und weitere Traditionshandwerke aneinander. Sehenswert ist außerdem der kleine Hafen von Svaneke.

Felsige Ostseeküste von Svaneke
Felsige Ostseeküste von Svaneke

Helligdomsklipperne: die raue Schönheit der Küste

Im Norden der Insel Bornholm wartet mit den Helligdomsklippen eine besonders reizvolle Landschaft auf Besucher. Die schroffen Felsen ragen hier steil aus der Ostsee empor und bieten eine der schönsten Fotokulissen der gesamten Insel. Erreichbar sind die Helligdomsklippen mit dem PKW über die Straße 158, an der sich auch ein geräumiger Parkplatz unweit der Klippen befindet.

Steile Klippen der Nordküste Bornholms
Steile Klippen der Nordküste Bornholms

Spaß und Action im Bornpark

Ein weiteres Highlight während eines Urlaubs auf Bornholm ist der Besuch des Bornparks. Hierbei handelt es sich um den größten Minigolfpark Nordeuropas. Seine Besonderheit ist die Gestaltung der Spielflächen, denn der Park ist ein Abbild von Bornholm in Miniaturform. Besonders Familien mit Kindern kommen beim Minigolf auf ihre Kosten und können ihr Geschick auf den zahlreichen Bahnen unter Beweis stellen.

Strandtage auf Bornholm

Mehr als 150 Kilometer Küstenlinie sorgen dafür, dass Sie auf Bornholm Strand und Meer an vielen Orten genießen können. Die schönsten Strände der Insel befinden sich im Süden, wo feiner Sand und malerische Dünen Urlaubslaune aufkommen lassen. Bei Urlaubern ist vor allem der Strand von Dueodde beliebt. Er befindet sich an der südlichsten Spitze der dänischen Insel. Zu ihm gehört der sehenswerte Leuchtturm Dueodde Fyr.

Dünen von Dueodde im Süden der Insel
Dünen von Dueodde im Süden der Insel

Kunstmuseum Bornholm: ein Ausflugsziel für Schlechtwettertage

Das perfekte Ausflugsziel für Kunstliebhaber ist das Kunstmuseum Bornholm. Es zählt zu den eindrucksvollsten Kunstmuseen in ganz Dänemark und zeigt Werke der Skagensmaler und bedeutender regionaler Künstler. Für Kinder gibt es eine Kreativecke im Museum, in der sie selbst zu kleinen Künstlern werden können.

Ausflug in die Inselhauptstadt Rønne

Wenn Sie mit der Fähre in den Urlaub auf Bornholm reisen, kommen Sie direkt im Hafen der Inselhauptstadt Rønne an. Es lohnt sich auf jeden Fall, hier mindestens einen Urlaubstag zu verbringen. Rønne bietet viele Einkaufsmöglichkeiten, Kultur und ein großes gastronomisches Angebot. Rund um die Kirche St. Nicolai herrscht tagsüber reges Treiben. Nicht verpassen sollten Sie einen Besuch in der Markthalle Torvehal. Das Angebot der Händler umfasst regionale Köstlichkeiten wie beispielsweise den legendären Räucherfisch.

Hafen von Rønne
Hafen von Rønne

Auf Tuchfühlung mit Wisenten im Allmendinger Wald

Im Wald von Allmendingen auf Bornholm leben ganz besondere Tiere. Die Rede ist von Wisenten. Mehr als ein Dutzend Tiere zählt die hier freilebende Wisentherde. Die sanften Riesen helfen bei der Landschaftspflege des Waldes und können während einer Wanderung mit etwas Glück aus sicherer Entfernung beobachtet werden. Wenn Sie den Tieren begegnen, sollten Sie auf einen Abstand von rund 80 Metern achten, damit sich die imposanten Waldbewohner nicht gestört fühlen. Daher empfiehlt sich die Mitnahme eines Fernglases zur Tierbeobachtung.

Das Echotal im Wald von Almindingen
Das Echotal im Wald von Almindingen

Wandern auf Bornholm

Aufgrund der reizvollen Insellandschaft gehört das Wandern auf Bornholm zu den beliebten Urlaubsaktivitäten. Ein idyllisches Wandergebiet ist beispielsweise der Paradisbakkerne, was übersetzt so viel wie Paradieshügel bedeutet. Er befindet sich im Osten der Insel und weist mehrere ausgeschilderte Wanderwege auf. Auf ihnen erkunden Sie das artenreiche Waldgebiet mit seinen Bachläufen, Findlingen, Waldseen und Heideflächen. Da die Wanderwege kurzweilig sind und kaum Steigungen aufweisen, eignen sie sich ideal für einen Familienausflug im Urlaub auf Bornholm.

Wie wäre es zum Beispiel mit der beliebten Tageswanderung um den Hammerknuden?

Gudhjem: die heimliche Inselhauptstadt

Mit ihren rund 700 Einwohnern ist die romantische Küstenstadt Gudhjem ein weiteres Highlight für alle Bornholmurlauber. Vom Hafen ziehen sich schmale Gassen und kleine Fachwerkhäuser einen Hügel hinauf und bilden das lebendige Zentrum der Stadt. Neben zahlreichen Geschäften und Lokalen bietet Gudhjem auch regelmäßige Veranstaltungen wie ein großes Kochevent und verschiedene kulturelle Einrichtungen. Im Sommer können Sie von Gudhjem aus mit der Fähre auf die Festungsinsel Christiansø übersetzen. Zu sehen ist hier eine historische Seefestung.

Blick auf die kleine Stadt Gudhjem
Blick auf die kleine Stadt Gudhjem

Bornholm bietet neben einer abwechslungsreichen und vielerorts fast unberührten Natur auch einige attraktive Städte sowie historische Sehenswürdigkeiten. Die dänische Insel vor der Küste Schwedens ist ein ganzjährig spannendes Reiseziel für Familien.

Reiseblog

  • Coolcation in Skandinavien oder ab in den Süden?

    Die Ferienzeit steht vor der Tür, und damit auch die spannende Frage: Wohin soll es in diesem Sommer gehen? Haben Sie die Nase voll vom Regen und können es kaum erwarten, die mediterrane Sonne zu genießen, oder gehören Sie zu denjenigen, die die Hitze und die extremen Wetterbedingungen in Südeuropa meiden möchten? Oder anders gesagt: Ziehen Sie eine erfrischende Coolcation in Skandinavien vor oder reisen Sie lieber der Sonne hinterher? Beide Destinationen haben ihren eigenen Reiz und bieten einzigartige Urlaubserlebnisse. Um die Entscheidung zu erleichtern, betrachten wir die Vorzüge beider Optionen mal genauer.

    Der Text „Hallo Sommer“ auf blauem Hintergrund, dazu Sonnenbrillen und Flipflops
  • Ferienhäuser in der Nähe von Kopenhagen

    Möchten Sie die dänische Hauptstadt Kopenhagen erleben, aber nicht auf die Übernachtung in einem gemütlichen dänischen Ferienhaus am Meer verzichten? Dann ist ein Ferienhaus in der Nähe von Kopenhagen vielleicht die richtige Wahl für Sie. Auf Seeland finden Sie viele wunderschöne Ferienhausgebiete, die sich in der Nähe von Kopenhagen befinden. Tagsüber können Sie das pulsierende Stadtleben und die Sehenswürdigkeiten der dänischen Hauptstadt erkunden und abends am Strand spazieren gehen und die Ruhe am Meer genießen. Hier finden Sie alles, was das Herz begehrt.

    Ferienhaus mit Meerblick in der Köge Bucht in der Nähe von Kopenhagen
  • Der günstige Kurztrip: Erholung und Spaß statt langem Urlaub

    In unserer hektischen Welt ist Zeit oft knapp, und lange Urlaube können ein Luxus sein. Doch das bedeutet nicht, dass wir auf Erholung und Abwechslung verzichten müssen.
    Wochenend´ und Sonnenschein laden spontan zu günstigen Kurztrips in der Nähe ein, aber auch in der Woche lässt sich eine kleine Auszeit gestalten und die Hotspots sind weniger überlaufen. Hier einige inspirierende Ideen für spontane Kurztrips bei schönem Wetter, außerdem Tips zu günstiger Anreise und preiswerter Übernachtung, denn Kurztrips sind flexibel und oft kostengünstiger, da es weniger Übernachtungen zu bezahlten gibt.
    Sonnenhut und Buch am Strand vor dem blauen Meer
  • Urlaub: Verlängertes Wochenende in Deutschland

    Ein verlängertes Wochenende ist die perfekte Gelegenheit, dem Alltag zu entfliehen und neue Energie zu tanken. In Deutschland bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, um ein paar Tage voller Entspannung und Abenteuer zu erleben. Egal, ob Sie die Natur genießen, kulturelle Sehenswürdigkeiten entdecken oder einfach nur die Seele baumeln lassen möchten, für jeden Geschmack gibt es das passende Ziel.

    Ein Schönes-Wochenende-Schild und weiße Blumen auf einem Holzhintergrund
  • Gute Überfahrt: Fähren von Deutschland nach Dänemark

    Dänemark ist ein beliebtes Reiseziel für viele Urlauber aus Deutschland und anderen europäischen Ländern. Eine der bequemsten und schönsten Arten, nach Dänemark zu reisen, ist mit der Fähre. Dänemark Fähren bieten nicht nur eine entspannte und komfortable Überfahrt, sondern auch die Möglichkeit, das eigene Auto mitzunehmen, was die Erkundung des Landes wesentlich erleichtert. Hier sind einige der beliebtesten Fährverbindungen nach Dänemark und was Sie bei der Überfahrt erwarten können.

    Eine Fähre von Scandlines verlässt den Hafen von Puttgarden
Alle zeigen