Der Sommer naht und die Sehnsucht nach einer Auszeit vom hektischen Alltag wächst. Viele träumen von entspannten Tagen, umgeben von Natur, mit dem Duft von frischem Holz in der Nase und dem Gesang der Vögel im Ohr. Ein Urlaub im Schwedenhaus erfüllt all diese Wünsche und noch viel mehr. Die schwedische Lebensart, eingebettet in eine traumhafte Landschaft, verspricht eine unvergessliche Sommererfahrung.

Traditionelles rotes Ferienhaus an einem See in Schweden

Die Anreise: Mit der Fähre nach Schweden

Ein Urlaub im Schwedenhaus beginnt schon mit der Anreise, die ein Erlebnis für sich ist. Wer die Reise nach Schweden mit der Fähre antritt, kann sich auf eine entspannte und zugleich aufregende Fahrt freuen. Die Überfahrt bietet nicht nur eine bequeme Möglichkeit, das Auto mitzunehmen, sondern auch die Gelegenheit, die Reise bereits mit einem Hauch von Abenteuer zu beginnen.

Mehrere Reedereien verfügen über Fährverbindungen von Deutschland und anderen europäischen Ländern nach Schweden. Beliebte Abfahrtsorte in Deutschland sind Kiel, Rostock und Travemünde. Von dort aus geht es zu verschiedenen Häfen in Schweden, wie Göteborg, Trelleborg oder Malmö. Während der Überfahrt können Sie das Schiff erkunden und die frische Meeresluft genießen.

Mit Finnlines gelangen Sie bequem von Travemünde nach Malmö. Diese Route erspart Ihnen mehrere hundert Kilometer Fahrstrecke und führt Sie direkt in den südlichen Teil Schwedens. Jetzt Fähre nach Schweden buchen! (Werbung)

Sie können auch komfortabel und nachhaltig von Travemünde, Rostock oder Swinemünde nach Trelleborg mit TT-Line reisen. Die Green Ship-Fähren haben 239 modernen Kabinen in verschiedenen Kategorien und Platz für etwa 800 Passagiere. Buchen Sie die Fähre für Ihren nächsten Urlaub im Schwedenhaus bei: TT-Line - jetzt direkt buchen! (Werbung)

Eine Finnlines-Fähre vor der Kulisse eines traditionellen roten Schwedenhauses
© Finnlines

Das rote Schwedenhaus: Ein Ort der Ruhe und Geborgenheit

Ein Schwedenhaus, typisch mit seiner roten Fassade und weißen Fensterrahmen, strahlt Wärme und Gemütlichkeit aus. Diese traditionellen Häuser sind meist aus Holz gebaut und zeichnen sich durch ihr einfaches, funktionales Design aus. Der skandinavische Einrichtungsstil, der viel Wert auf Natürlichkeit und helle Farben legt, sorgt für eine behagliche Atmosphäre. Holzfußböden, weiche Textilien und liebevoll ausgewählte Dekorationen schaffen ein heimeliges Gefühl, das zum Entspannen einlädt.

Die Umgebung: Natur pur

Ein Schwedenhaus steht oft inmitten der Natur, umgeben von dichten Wäldern, klaren Seen und weiten Wiesen. Diese Umgebung bietet zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten. Ob Wandern, Angeln, Kanufahren oder einfach nur ein Spaziergang durch die idyllische Landschaft – hier findet jeder die passende Beschäftigung. Die schwedischen Sommer sind mild und die Tage lang, sodass Sie die Natur in vollen Zügen genießen können.

Aktivitäten für Groß und Klein

Ein Urlaub im Schwedenhaus ist ideal für Familien. Kinder können unbeschwert im Freien spielen, während die Erwachsenen die Ruhe genießen. Gemeinsame Aktivitäten wie Picknicks am See, Ausflüge zu nahegelegenen Sehenswürdigkeiten oder das Entzünden eines Lagerfeuers am Abend schaffen unvergessliche Erinnerungen. Schweden ist bekannt für seine reiche Tierwelt, und mit etwas Glück lassen sich Elche, Rehe oder sogar Füchse beobachten.

Rote Häuser in der schwedischen Landschaft

Kulinarische Genüsse

Zu einem perfekten Urlaub gehört auch das leibliche Wohl. In Schweden gibt es zahlreiche traditionelle Gerichte, die man unbedingt probieren sollte. Frischer Fisch, Wildfleisch und Beeren gehören zu den kulinarischen Highlights. Ein typisch schwedisches Gericht ist „Gravad Lax“, marinierter Lachs, der meist mit Senfsauce und Kartoffeln serviert wird. Auch die berühmten schwedischen Zimtschnecken „Kanelbullar“ sollte man sich nicht entgehen lassen. Viele Schwedenhäuser bieten die Möglichkeit, in der gut ausgestatteten Küche selbst zu kochen, sodass man die frisch gekauften regionalen Zutaten direkt verarbeiten kann.

Die schwedische Lebensart: Lagom

Ein Aufenthalt im Schwedenhaus gibt Ihnen auch die Gelegenheit, die schwedische Lebensphilosophie „Lagom“ kennenzulernen. Dieses Wort bedeutet „nicht zu viel, nicht zu wenig, sondern genau richtig“ oder „genug, angemessen, passend“ und steht für ein ausgewogenes, zufriedenes Leben. Diese Einstellung spiegelt sich in allen Bereichen des Lebens wider und trägt maßgeblich zur Entspannung und Erholung bei.

Ein Sommer im Schwedenhaus

Ein Urlaub im Schwedenhaus ist die perfekte Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen und die Schönheit der Natur zu genießen. Die Mischung aus gemütlicher Unterkunft, vielfältigen Freizeitmöglichkeiten und der entspannten schwedischen Lebensweise macht diesen Urlaub zu einem besonderen Erlebnis. Egal ob Sie Ruhe und Erholung suchen oder aktiv die Natur erkunden möchten – ein Urlaub im roten Schwedenhaus hält für jeden Geschmack das Richtige bereit. Wer einmal den Sommer in Schweden verbracht hat, wird sicherlich immer wieder von dieser einzigartigen Zeit träumen.

Ein offenes Fenster im roten Schwedenhaus

Reiseblog

  • Coolcation in Skandinavien oder ab in den Süden?

    Die Ferienzeit steht vor der Tür, und damit auch die spannende Frage: Wohin soll es in diesem Sommer gehen? Haben Sie die Nase voll vom Regen und können es kaum erwarten, die mediterrane Sonne zu genießen, oder gehören Sie zu denjenigen, die die Hitze und die extremen Wetterbedingungen in Südeuropa meiden möchten? Oder anders gesagt: Ziehen Sie eine erfrischende Coolcation in Skandinavien vor oder reisen Sie lieber der Sonne hinterher? Beide Destinationen haben ihren eigenen Reiz und bieten einzigartige Urlaubserlebnisse. Um die Entscheidung zu erleichtern, betrachten wir die Vorzüge beider Optionen mal genauer.

    Der Text „Hallo Sommer“ auf blauem Hintergrund, dazu Sonnenbrillen und Flipflops
  • Ferienhäuser in der Nähe von Kopenhagen

    Möchten Sie die dänische Hauptstadt Kopenhagen erleben, aber nicht auf die Übernachtung in einem gemütlichen dänischen Ferienhaus am Meer verzichten? Dann ist ein Ferienhaus in der Nähe von Kopenhagen vielleicht die richtige Wahl für Sie. Auf Seeland finden Sie viele wunderschöne Ferienhausgebiete, die sich in der Nähe von Kopenhagen befinden. Tagsüber können Sie das pulsierende Stadtleben und die Sehenswürdigkeiten der dänischen Hauptstadt erkunden und abends am Strand spazieren gehen und die Ruhe am Meer genießen. Hier finden Sie alles, was das Herz begehrt.

    Ferienhaus mit Meerblick in der Köge Bucht in der Nähe von Kopenhagen
  • Der günstige Kurztrip: Erholung und Spaß statt langem Urlaub

    In unserer hektischen Welt ist Zeit oft knapp, und lange Urlaube können ein Luxus sein. Doch das bedeutet nicht, dass wir auf Erholung und Abwechslung verzichten müssen.
    Wochenend´ und Sonnenschein laden spontan zu günstigen Kurztrips in der Nähe ein, aber auch in der Woche lässt sich eine kleine Auszeit gestalten und die Hotspots sind weniger überlaufen. Hier einige inspirierende Ideen für spontane Kurztrips bei schönem Wetter, außerdem Tips zu günstiger Anreise und preiswerter Übernachtung, denn Kurztrips sind flexibel und oft kostengünstiger, da es weniger Übernachtungen zu bezahlten gibt.
    Sonnenhut und Buch am Strand vor dem blauen Meer
  • Urlaub: Verlängertes Wochenende in Deutschland

    Ein verlängertes Wochenende ist die perfekte Gelegenheit, dem Alltag zu entfliehen und neue Energie zu tanken. In Deutschland bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, um ein paar Tage voller Entspannung und Abenteuer zu erleben. Egal, ob Sie die Natur genießen, kulturelle Sehenswürdigkeiten entdecken oder einfach nur die Seele baumeln lassen möchten, für jeden Geschmack gibt es das passende Ziel.

    Ein Schönes-Wochenende-Schild und weiße Blumen auf einem Holzhintergrund
  • Gute Überfahrt: Fähren von Deutschland nach Dänemark

    Dänemark ist ein beliebtes Reiseziel für viele Urlauber aus Deutschland und anderen europäischen Ländern. Eine der bequemsten und schönsten Arten, nach Dänemark zu reisen, ist mit der Fähre. Dänemark Fähren bieten nicht nur eine entspannte und komfortable Überfahrt, sondern auch die Möglichkeit, das eigene Auto mitzunehmen, was die Erkundung des Landes wesentlich erleichtert. Hier sind einige der beliebtesten Fährverbindungen nach Dänemark und was Sie bei der Überfahrt erwarten können.

    Eine Fähre von Scandlines verlässt den Hafen von Puttgarden
Alle zeigen