Entdecken Sie bäuerliche Lebensweise vor 100 Jahren

In dem 250 Jahre alten Vierseithof wird eine verloren geglaubte Welt wieder lebendig.

Eine Kleinbauernwirtschaft öffnet mit ihrer vollständig erhaltenen Einrichtung ein Tor in die Vergangenheit.

Alle Wohn- und Wirtschaftsräume sind so gestaltet, als wäre der Bauer mit dem Gesinde auf dem Acker und könnte jeden Augenblick zurückkehren. Die tierischen Hofbewohner verstärken diesen Eindruck auf ihre Weise.

In einem Ausgedingehaus ist eine Dorfschule aus der Zeit um 1900 zu besichtigen.

Besonders die aktive Vermittlung überlieferter Bräuche und traditioneller Arbeiten steht im Mittelpunkt der am bäuerlichen Jahreslauf orientierten Veranstaltungen vom Flegeldrusch bis zum Schlachtfest.

Öffnungszeiten:

November-Februar:
Das Museum ist nur auf Anfrage unter 035829-60329 oder im Rahmen gebuchter museumspädagogischer Angebote bzw. Sonderveranstaltungen geöffnet.

März-Oktober:
Mi-Fr 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Sa-So 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
(Terminvereinbarungen außerhalb der Öffnungszeiten über Tel. 035829-60329)

Wählen Sie unter 165 Ferienhäusern

Andere Artikel über Sachsen

  • Ferienhaus Sachsen

    Die Kulturlandschaft in Sachsen ist mehr als 1000 Jahre alt und in den sächsischen Urlaubsregionen und Städten findet man mehr als 500 Museen. Die ausgesuchten Kunst- und Kulturerlebnisse ziehen Besucher aus der ganzen Welt an und die Städte Dresden und Leipzig werden durch Kunstwerke wie die Semper-Oper, der Frauenkirche und den Zwinger in Dresden und das Monument Völkerschlachtdenkmal in Leipzig geschmückt.
    ferienhaus sachsen_354-DE-08352-01