Wir behandeln Ihre persönlichen Daten mit größter Sorgfalt und Vorsicht...

Für uns ist es sehr wichtig, dass Sie sich als Kunde bei Feline Holidays A/S (AG) sicher fühlen, weshalb unsere höchste Priorität darin liegt, alle uns im Zusammenhang mit der Benutzung unserer Websites und mit der Buchung von Urlaubsunterkünften und –aufenthalten übermittelten persönlichen Daten zu schützen, sicher zu verarbeiten und zu speichern.

Im Nachfolgenden erfahren Sie, wie wir Ihre Daten bei dem Besuch unserer Websites und beim Buchen von Unterkünften und Aufenthalten bei Feline Holidays A/S (AG) verarbeiten.

Falls Sie Unklarheiten bzw. Zweifel haben, können Sie uns jederzeit eine E-Mail senden an: datenschutz@feline-holidays.de.

Welche persönlichen Daten werden erfasst und verarbeitet?

Im Zusammenhang mit der Buchung von Unterkünften und Aufenthalten stellen Sie bitte die folgenden persönlichen Daten zur Verfügung, die notwendig sind, um Ihre Buchung zu verarbeiten:

  • Name
  • Adresse
  • E-Mail
  • Telefon
  • Geschlecht
  • Alter von mitreisenden Kindern

In manchen Fällen muss die Buchung mit der Kreditkarte bezahlt werden – oder die Kreditkartendaten müssen als Sicherheit hinterlegt werden für den Fall, dass ein Gast die Buchung von Unterkünften in Hotels nicht wahrnimmt, ohne diese rechtzeitig zu stornieren („no-show“).

Diese Daten sind notwendig, um Ihren Buchungsauftrag abzuschließen. Die Daten werden ausschließlich für diesen Zweck von Feline Holidays A/S (AG) und unseren Geschäftspartnern verwendet, welche die Daten zur Verarbeitung der Buchung erhalten und die ebenfalls dazu verpflichtet sind, die Daten vertraulich zu behandeln.

Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten

Die Daten werden über eine sichere, verschlüsselte SSL-Leitung übertragen, um zu verhindern, dass diese Daten in die falschen Hände gelangen. Alle empfangenen Daten werden mit Vertraulichkeit behandelt und auf sichere Weise in unserer Datenbank gespeichert, die durch eine Firewall etc. geschützt ist. Ihre persönlichen Daten werden von uns gespeichert, bis Sie uns dazu anweisen, diese Daten zu löschen.

Informationen zu Kreditkarten werden in verschlüsselter Form gespeichert und automatisch 14 Tage nach Urlaubsende gelöscht.

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht zu Marketingzwecken verwendet – es sei denn, Sie erteilen dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung, wenn Sie sich bei dem Newsletter von Feline Holidays Club anmelden.

Veröffentlichung von Daten

Wir verwenden Google Analytics, um Besucherstatistiken zu analysieren etc. und in diesem Zusammenhang geben wir Ihre IP-Adresse an Google Analytics weiter. Die Datenschutzrichtlinien von Google sind hier ersichtlich.

Wir verwenden auf unserer Website verschiedene Cookies, teilweise, um die Websites so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Über unsere Verwendung von Cookies können Sie hier mehr erfahren.

Zugriff auf – Löschen von persönlichen Daten

Laut Gesetz sind Sie dazu berechtigt, Zugang zu den Daten zu erhalten, die wir über Sie gespeichert haben und Sie können um eine Löschung der Daten bitten. Falls Sie Zugang zu Ihren Daten wünschen- oder diese gelöscht haben wollen - kontaktieren Sie bitte unsere Abteilung, die für die Datenverwaltung verantwortlich und zuständig ist, indem Sie an die folgende E-Mail-Adresse schreiben: datenschutz@feline-holidays.de.