Manchmal sehnt man sich nach einem Urlaub, der nicht nur erholsam ist, sondern auch mit außergewöhnlichen Erlebnissen und Abenteuern aufwartet. In diesem Artikel finden Sie die beliebtesten Orte für eine Übernachtung auf dem Hausboot in Deutschland und die wichtigsten Informationen über dieses außergewöhnliche Urlaubserlebnis, wo das Abenteuer bereits mit der Unterkunft beginnt.


Hausboot in Göhren-Lebbin

Hier geht es zu unserer Auswahl an Hausbooten in Deutschland.

Eine Möglichkeit, den gewohnten Pfaden zu entfliehen und die Welt aus einer neuen Perspektive zu erkunden, bietet der Urlaub auf dem Hausboot. Eine Übernachtung auf einem schwimmenden Zuhause verspricht nicht nur eine einzigartige Unterkunft, sondern auch eine ganz besondere Nähe zum Wasser. Für Familien ist dies eine ideale Gelegenheit, sich gemeinsam auf ein Abenteuer einzulassen und die Zeit inmitten der Natur zu genießen. Egal ob Sie auf den idyllischen Binnengewässern entlangschippern oder den Wellen der beeindruckenden Küste Deutschlands von einem festen Ankerplatz aus lauschen, ein Hausbooturlaub verspricht unvergessliche Erlebnisse und eine Verbundenheit mit der Natur.

Einfach losfahren

Mit einem Hausboot Flüsse und Kanäle entlangzufahren, ist der ideale Abenteuerurlaub für junge Familien und Paare. Denn vom „schwimmenden Camper“ aus erleben Sie Flüsse und Seen aus einer ganz neuen Perspektive. Ein Urlaub auf dem Hausboot ist ein unvergessliches Erlebnis für klein und groß. Doch die Sorge, dem Abenteuer nicht gewachsen zu sein, lässt viele vor einem solchen Törn zurückschrecken. Zu Unrecht, denn ein kleines Hausboot zu manövrieren, ist gar nicht so schwierig.

Tatsächlich benötigen Sie, um Hausboote mit maximal 15 PS auf dafür zugelassenen Wasserstraßen zu führen, keinen Bootsführerschein. Eine ausführliche Einweisung, die Sie beim Mieten des Boots erhalten, reicht aus. Voraussetzung dafür ist, dass das Hausboot nicht länger als 12 Meter ist, höchstens 12 km/h fährt und dass sich nicht mehr als 12 Personen darauf befinden. Es gibt also auch keine nennenswerten rechtlich-formellen Hindernisse, die einem Hausboottörn im Weg stehen. Noch dazu ist es vergleichsweise günstig, ein Hausboot zu mieten. Die Einweisung in Technik und rechtliche Rahmenbedingungen findet unkompliziert bei der Übergabe des Boots statt. Ein Hausboot mieten ist also deutlich unkomplizierter, als es zunächst oft erscheint.

Mit dem Hausboot die Mecklenburgische Seenplatte erleben

Das Fahren mit solchen kleinen Hausbooten ist in Deutschland nicht auf allen Wasserstraßen gestattet. Doch es gibt mehr als 700 Kilometer, speziell dafür ausgewiesene Strecken in verschiedenen Bundesländern. Insbesondere ist es äußerst beliebt, mit dem Hausboot Müritz und Mecklenburgische Seenplatte zu erkunden. Auf einem gut einwöchigen Törn haben Sie hier beispielsweise die Möglichkeit, vom malerischen Müritzsee über die idyllischen Kölpin- und Plauerseen bis hin zum Schweriner See und wieder zurückzufahren.
Wunderschöne grüne Landschaften säumen die verschiedenen Kanäle und Flüsse auf der Fahrt. Fast überall entlang der Strecke gibt es die Möglichkeit, zwischendurch vor Anker zu gehen. So verbringen Sie die Nacht inmitten einer der schönsten Landschaften der Bundesrepublik. Das Gefühl, abends mit dem Hausboot anzuhalten und die Nacht unter dem Sternenhimmel zu verbringen, ist unvergesslich.

Holzhausboot bei Sonnenaufgang

Auch die Durchquerung mehrerer Schleusen ist auf dem Weg erforderlich. Gerade für Kinder ist das erfahrungsgemäß jedes Mal ein aufregendes Abenteuer. Das Beobachten der Technik und des Wasserspiegels, während das Hausboot auf eine neue Stufe gehoben wird, macht einfach Spaß.

Ein Hausboottörn auf der Mecklenburgischen Seenplatte ist damit eine großartige Alternative zum herkömmlichen Campingurlaub. Mit einem Hausboot genießen Sie ungekannte Freiheit und Flexibilität. Das langsame Gleiten auf dem Wasser macht es möglich, die Natur in ihrer ganzen Pracht und ihrem eigenen Rhythmus zu erleben.

Während Ihrer Reise können Sie auch die umliegenden Dörfer und Städte besuchen. Von traditionsreichen Gasthäusern über interessante Kirchengebäude bis hin zu gemütlichen Cafés gibt es viele Möglichkeiten, die Vielfalt der Region zu erleben.
Mit dem Hausboot die Mecklenburgische Seenplatte zu erkunden, ist eine unvergessliche Entdeckungsreise, die Ihnen völlig neue Perspektiven auf Deutschland eröffnet. Sammeln Sie einzigartige Eindrücke und Geschichten.

Ostseeurlaub auf dem Hausboot

Neben der Möglichkeit, mit dem Hausboot Binnengewässer zu erkunden, gibt es auch die Option, mit dem Hausboot die Ostsee zu erleben. Anders als bei dafür freigegebenen Strecken und Gewässern im Binnenland ist es hier aber leider nicht möglich, das Hausboot ohne Führerschein zu fahren. Stattdessen steht an der Küste die Übernachtung im Hausboot in unmittelbarer Nähe zum Wasser im Mittelpunkt des Vergnügens. Die Boote liegen in Häfen oder kleinen Marinas vor Anker und bieten meist eine komfortablere Ausstattung als die für Törns auf Binnengewässern angebotenen Fahrzeuge. Der Urlaub an der Ostsee wird damit zu einem unvergesslichen Erlebnis. Entdecken Sie unsere Auswahl an Hausbooten an der Ostsee.

Moderne Hausboote an der deutschen Ostsee

Ein Hausboottörn ist ein entspannendes und unvergessliches Abenteuer für junge Familien und Paare. Ein Bootsführerschein ist für kleinere Ausflüge nicht erforderlich. Zum Beispiel, wenn Sie die atemberaubende Mecklenburgische Seenplatte erkunden möchten. Die Reise durch grüne Landschaften und die Übernachtung direkt auf dem Boot machen die Erfahrung einzigartig. Insbesondere Kinder sammeln dabei wunderschöne Erinnerungen, die ihnen ein Leben lang erhalten bleiben. Auch ein Hausbooturlaub an der Ostsee steht für Entspannung und einmalige Erlebnisse. Direkt am Wasser ist dieser Urlaub intensiver und eindrücklicher, als wenn Sie im Hotel oder einem Ferienhaus übernachten.

Erlebenswerte Ausflugsziele oder Attraktionen in Ihrer Urlaubsregion finden Sie auf Natura Event, dem Online-Magazin für Events und Erlebnisse in und mit der Natur. Außerdem ist hier das gesamte Wassersport-Revier für Ihren Hausboot-Urlaub in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern als digitale Landkarte verfügbar. Und dazu viele Tipps zu alternativen oder abenteuerlichen Unterbringungen, zum Beispiel in einem Baumhaus-Hotel.

Reiseblog

  • Coolcation in Skandinavien oder ab in den Süden?

    Die Ferienzeit steht vor der Tür, und damit auch die spannende Frage: Wohin soll es in diesem Sommer gehen? Haben Sie die Nase voll vom Regen und können es kaum erwarten, die mediterrane Sonne zu genießen, oder gehören Sie zu denjenigen, die die Hitze und die extremen Wetterbedingungen in Südeuropa meiden möchten? Oder anders gesagt: Ziehen Sie eine erfrischende Coolcation in Skandinavien vor oder reisen Sie lieber der Sonne hinterher? Beide Destinationen haben ihren eigenen Reiz und bieten einzigartige Urlaubserlebnisse. Um die Entscheidung zu erleichtern, betrachten wir die Vorzüge beider Optionen mal genauer.

    Der Text „Hallo Sommer“ auf blauem Hintergrund, dazu Sonnenbrillen und Flipflops
  • Ferienhäuser in der Nähe von Kopenhagen

    Möchten Sie die dänische Hauptstadt Kopenhagen erleben, aber nicht auf die Übernachtung in einem gemütlichen dänischen Ferienhaus am Meer verzichten? Dann ist ein Ferienhaus in der Nähe von Kopenhagen vielleicht die richtige Wahl für Sie. Auf Seeland finden Sie viele wunderschöne Ferienhausgebiete, die sich in der Nähe von Kopenhagen befinden. Tagsüber können Sie das pulsierende Stadtleben und die Sehenswürdigkeiten der dänischen Hauptstadt erkunden und abends am Strand spazieren gehen und die Ruhe am Meer genießen. Hier finden Sie alles, was das Herz begehrt.

    Ferienhaus mit Meerblick in der Köge Bucht in der Nähe von Kopenhagen
  • Der günstige Kurztrip: Erholung und Spaß statt langem Urlaub

    In unserer hektischen Welt ist Zeit oft knapp, und lange Urlaube können ein Luxus sein. Doch das bedeutet nicht, dass wir auf Erholung und Abwechslung verzichten müssen.
    Wochenend´ und Sonnenschein laden spontan zu günstigen Kurztrips in der Nähe ein, aber auch in der Woche lässt sich eine kleine Auszeit gestalten und die Hotspots sind weniger überlaufen. Hier einige inspirierende Ideen für spontane Kurztrips bei schönem Wetter, außerdem Tips zu günstiger Anreise und preiswerter Übernachtung, denn Kurztrips sind flexibel und oft kostengünstiger, da es weniger Übernachtungen zu bezahlten gibt.
    Sonnenhut und Buch am Strand vor dem blauen Meer
  • Urlaub: Verlängertes Wochenende in Deutschland

    Ein verlängertes Wochenende ist die perfekte Gelegenheit, dem Alltag zu entfliehen und neue Energie zu tanken. In Deutschland bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, um ein paar Tage voller Entspannung und Abenteuer zu erleben. Egal, ob Sie die Natur genießen, kulturelle Sehenswürdigkeiten entdecken oder einfach nur die Seele baumeln lassen möchten, für jeden Geschmack gibt es das passende Ziel.

    Ein Schönes-Wochenende-Schild und weiße Blumen auf einem Holzhintergrund
  • Gute Überfahrt: Fähren von Deutschland nach Dänemark

    Dänemark ist ein beliebtes Reiseziel für viele Urlauber aus Deutschland und anderen europäischen Ländern. Eine der bequemsten und schönsten Arten, nach Dänemark zu reisen, ist mit der Fähre. Dänemark Fähren bieten nicht nur eine entspannte und komfortable Überfahrt, sondern auch die Möglichkeit, das eigene Auto mitzunehmen, was die Erkundung des Landes wesentlich erleichtert. Hier sind einige der beliebtesten Fährverbindungen nach Dänemark und was Sie bei der Überfahrt erwarten können.

    Eine Fähre von Scandlines verlässt den Hafen von Puttgarden
Alle zeigen