Heutzutage ist das Smartphone unser ständiger Begleiter. Besonders im Urlaub kann Ihr Handy die Lösung für so manche verzwickte Situation sein. Nicht umsonst gibt es etliche Apps, welche Ihnen den Urlaub erleichtern. Welche davon Sie unbedingt besitzen sollten, erfahren Sie in folgendem Beitrag.
Reisende mit App Beratung

Wichtige Informationen für Ihre Einreise - die App "Sicher Reisen"

Eine der wichtigsten Kategorien der Reise Apps sind Programme, welche Ihnen wichtige Informationen zur Einreise in ein bestimmtes Land geben. Explizit wenn es in ein Land außerhalb von Europa oder der EU geht, dann sollten Sie sich vorab gründlich informieren. Die beste Anlaufstelle ist hier das Auswärtige Amt, welche alle nötigen Information für die Reiseplanung bereithält. Neben der Webseite stellt das Amt auch die App "Sicher Reisen" für das Smartphone zur Verfügung.

Unter der Kategorie "Auswärtiges Amt" und "Reisen & Lokales" finden Sie die App im iOS App Store sowie im Google Playstore. Die App ist vollständig kostenlos und beinhaltet viele praktische Informationen zu den unterschiedlichsten Reisedestinationen. So sind beispielsweise Checklisten für die Urlaubsplanung, Anleitungen für das Verhalten im Notfall und viele weitere nützliche Informationen und Funktionen enthalten.

Die besten Apps für Sehenswürdigkeiten - Google Maps

Neben der Erholung vom Alltag steht für viele Reisende im Urlaub auch das Erkunden des Landes an. Aus diesem Grund gibt es auch für Ihr Smartphone jede Menge digitale Reiseführer, welche Ihnen schnell, kompakt und einfach die besten Sehenswürdigkeiten präsentieren.

Die App Google Maps ist zwar primär eine Navigationsapp, jedoch zeigt Sie Ihnen auch Restaurants und alle möglichen interessanten Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe an. Die App markiert die meisten Sehenswürdigkeiten auf der Karte und gibt Ihnen einige Informationen zu diesen und zeigt Ihnen ebenfalls die Bewertung an, was ziemlich praktisch sein kann. Vor allem die Bewertungen werden automatisch in Ihre Landessprache übersetzt. Wenn Sie also spontan vor Ort nach einem Restaurant, einer touristischen Sehenswürdigkeit oder etwas ähnlichem Suchen möchten, dann ist Google Maps die richtige App für Sie.

Maps ist kostenlos und auf den meisten Android-Smartphones bereits vorinstalliert. Für iPhones und iPads mit dem iOS Betriebssystem ist die App selbstverständlich ebenfalls erhältlich.

Standortsuche mit Google Navigation

Die Reisekosten im Blick behalten mit der App "Splid"

Im Urlaub kann man die Ausgaben mal schnell aus den Augen verlieren. Besonders, wenn man mit einer größeren Gruppe verreist. Hinzu kommt, dass man in einer Gruppe auch die Kosten möglichst Fair aufteilen muss.

Am besten klappt dies mit der App "Splid". Die App richtet sich natürlich primär an größere Personengruppen und WGs, eignet sich aber auch für Einzelpersonen. "Splid" bietet etliche nützliche Funktionen, wie Währungsrechner und den Export in PDF oder Excel-Tabellen. Alle, im Urlaub angefallenen Kosten, können somit akribisch genau erfasst werden. Zudem ist die App sogar ohne Internetverbindung nutzbar, was besonders gut ist, falls man gerade keinen Zugriff auf ein WLAN-Netzwerk besitzt.

Die App ist für Android sowie iOS-Geräte verfügbar und hundertprozentig kostenlos.

Reisekosten

Den Urlaub in bester Erinnerung behalten - "Polarsteps" als Reise Tracker

Wenn Sie Ihren Urlaub gerne fotografisch und schriftlich festhalten und dokumentieren wollen, dann benötigen Sie ein Reisetagebuch sowie bestenfalls noch einen Reise Tracker. Auch für diese beiden Funktionen gibt es mittlerweile die entsprechenden Apps.

Eine der besten Apps, welche sich als Reise Tracker und zugleich als eine Art Reisetagebuch perfekt eignet, ist die App "Polarsteps". Das durchdachte Design und die intuitive Steuerung der App gehen super von der Hand und machen Spaß. Die App trackt Ihren kompletten Reiseverlauf und ist zudem äußerst communityfreundlich.

Auf Ihren verschiedenen Routen können Sie persönliche Anmerkungen oder Fotos hinterlegen und speichern. Das ganze Resultat können Sie dann am Ende Ihres Trips als echtes Reisetagebuch verewigen.

Die App selbst ist für Android und iOS-Geräte verfügbar und kostenlos nutzbar. Lediglich für das Erstellen des Reisetagebuchs fallen logischerweise Kosten an, falls Sie eines haben möchten. Die App lässt sich natürlich auch so als reiner Reise Tracker nutzen.

Erinnerungen Reise - Reisetagebuch

Reiseblog

  • Allgäu Sehenswürdigkeiten: Die 10 schönsten Ausflugsziele

    Das Allgäu ist eine beliebte Ferienregion im Süden Deutschlands. Zu den Sehenswürdigkeiten des Allgäu gehören die Allgäuer Alpen, das Alpenvorland mit unzähligen Seen und interessante Städte. Erfahren Sie in diesem Text von den 10 schönsten Sehenswürdigkeiten beziehungsweise Ausflugszielen.
    Blick auf den Forggensee, Allgäu
  • Wanderurlaub Tirol - die 5 schönsten Routen

    Tirol mit seiner majestätischen Bergwelt ist der perfekte Ort, um die Alpen zu Fuß zu erkunden. Sie können bei ihrem Wanderurlaub zwischen Gipfeltouren, Almwanderungen, Wanderungen mit Kindern und vielen anderen Touren auswählen.

    Einige der schönsten Routen werden hier vorgestellt.
    Landschaft aus Tirol
  • Schwedische Landschaften - die Highlights

    Wenn Sie an Schweden denken, fallen Ihnen vermutlich als Erstes Städte wie Göteborg und Stockholm ein. Doch das skandinavische Land hat noch weit mehr zu bieten, als seine Metropolen. Die Natur spielt hier eine sehr große Rolle und zeigt sich bei der Größe des Landes in einer besonderen Vielfalt.
    Stockholmer Schären an der Ostsee am Morgen
  • Insider-Tipps: die besten Fotospots in Berlin

    Was man nicht auf einem Foto festgehalten hat, ist nie passiert – im digitalen Zeitalter reisen viele Menschen mit dieser Philosophie. Und um die Schnappschüsse mit Freunden und Verwandten zu teilen, will das Motiv gut gewählt sein. Mit diesen Tipps finden auch Sie die besten Fotospots in Berlin.
    Brandenburger Tor, Berlin
Alle zeigen