In Dänemark finden Sie einige der schönsten Strände in ganz Nordeuropa, bekannt für ihre Dünenlandschaften, feinen weißen Sand und das kristallklare Badewasser. Mit einer Küstenlinie von über 8.750 Kilometern ist kein Ort im Land weiter als 55 Kilometer vom Meer entfernt.

Falls Sie noch keinen Lieblingsstrand in Dänemark haben, helfen wir Ihnen gerne, die 10 schönsten Strände in Dänemark zu entdecken. Glücklicherweise haben diese genügend Platz für alle Sonnenanbeter, Sandburg-Bauer, Wasserratten und Surfer.
Weißer Sandstrand im Norden von Dänemark

Die schönsten Strände Dänemarks auf einem Blick

Die Top Strände des Landes auf einer Karte dargestellt – von verborgenen Buchten bis zu den lebendigen Küsten der Nord- und Ostsee. Diese intuitive Karte ermöglicht es Ihnen, die geographische Lage jedes empfohlenen Strandes zu erkunden. Planen Sie Ihre perfekte Strandflucht und tauchen Sie ein in die unberührte Schönheit, die jeden Besucher verzaubert.

Die schönsten Strände in Dänemark an der Nordsee

Die Nordseeküste Dänemarks ist berühmt für ihre Strände, die zu den renommiertesten des Landes gehören. Diese Gegend ist reich an Ferienhausgebieten und bietet eine Fülle an Attraktionen und Aktivitäten für Touristen. Die Küste ist besonders für ihre ausgedehnten Sandstrände, Dünenlandschaften, hohe Sauberkeitsstandards und vielfältige Wassersportangebote bekannt. Obwohl die Sommermonate die bevorzugte Reisezeit darstellen, haben die Strände auch in der Nebensaison ihren eigenen Charme – ideal für Spaziergänge oder um die entspanntere Stimmung zu genießen.

Lakolk Strand auf Römö: Der Strand bei Lakolk wird als der populärste Abschnitt auf der Nordseeinsel Römö, der Nachbarinsel von Sylt, angesehen. Er erstreckt sich über ungefähr 12 Kilometer Länge und hat eine Breite von 1 bis 3 Kilometern. Dieser Strand ist für Autos befahrbar und ein beliebter Treffpunkt für Strandsegler und Drachenflieger. Aufgrund der Lage von Römö im Wattenmeer kommt es zu einem regelmäßigen Wechsel zwischen Ebbe und Flut, was ein charakteristisches Kommen und Gehen des Wassers bewirkt.

Blavand Strand: Blavand, ein kleiner, aber sehr beliebter Ferienort in Dänemark, besticht durch seinen weitläufigen und breiten Sandstrand, der besonders bei Familien Anklang findet. Hier können Sie sich hervorragend erholen, baden, ausgedehnte Spaziergänge unternehmen und die Stille genießen. Etwas weiter nördlich befinden sich Vejers Strand, Henne Strand und Söndervig Strand. Diese vier Strände sind alle für ihre reizvollen Dünen bekannt und bieten die perfekte Kulisse für wunderschöne und romantische Abende im Sand, während die Sonne untergeht.

Landschaft am Strand von Blavand
Landschaft am Strand von Blavand

Klitmöller Strand & Vorupör Strand: Diese Strände sind Teil des ersten Nationalparks Dänemarks und befinden sich in der Region Thy an der dänischen Nordseeküste. Zusammen mit dem Strand von Lökken in Nordjütland bilden sie ein wahres Paradies für Wassersportbegeisterte. Klitmöller Strand, bekannt als „Cold Hawaii“, ist aufgrund seiner idealen Windverhältnisse ein bevorzugter Spot für Wind- und Kitesurfer. Auch Vorupör Strand zieht Surfer und Outdoor-Fans, einschließlich Radfahrer und Wanderer, an. Hier haben Sie zudem die Gelegenheit, entspannende Strandspaziergänge zu unternehmen und nach Bernstein Ausschau zu halten.

Blokhus Strand: Am Strand von Blokhus, der sich an der Jammerbucht befindet, liegt einer der reizvollsten Badeorte und schönsten Badestrände Nordeuropas. Der Strand erstreckt sich mit einer Breite von rund 100 Metern von Rödhus im Süden bis Saltum Strand im Norden. Einzigartig ist hier, dass das Autofahren auf dem Strandabschnitt zwischen Rödhus und Lökken gestattet ist. Zudem haben Sie hier fast täglich die Gelegenheit, direkt am Strand frischen, gerade gefangenen Fisch zu bekommen.

Skagen: An Dänemarks nördlichster Spitze, dort, wo sich Nordsee und Kattegat treffen, finden Sie die Strände von Skagen. Die außergewöhnliche Lage und das spezielle Licht dieser Region schaffen eine beeindruckende Atmosphäre, die sowohl Künstler als auch Naturliebhaber anzieht. Die ausgedehnten Strände bieten dabei einen faszinierenden Ausblick auf das Naturphänomen der aufeinandertreffenden Meere. Zum Schwimmen empfehlen wir Ihnen die herrlichen Badestrände, wie zum Beispiel den Skagen Sönderstrand und den Gl. Skagen Strand.

Gammel Skagen Strand
Blick auf den Gl. Skagen Strand

Die schönsten Strände in Dänemark an der Ostsee

Die Strände entlang der Ostseeküste Dänemarks bieten in der Regel eine ruhigere und weniger windige Umgebung im Vergleich zu denen an der Nordseeküste. Dies macht sie besonders ansprechend für Familien und all jene, die eine gelassene Strandatmosphäre schätzen. Charakteristisch für diese Strände sind ihre sanften Gewässer, der feine Sand und die flachen Uferbereiche. Zusätzlich sind einige Orte entlang der Ostseeküste für ihre Bade- und Kurorte bekannt, die eine Vielfalt an Wellness- und Gesundheitsangeboten bereithalten.

Saksild Strand: Der Saksild Strand ist einer der besten und familienfreundlichsten Strände in Dänemark. Sie können sich hier auf kristallklares Wasser und sehr feinen Sand freuen, was den Strand besonders für junge Badegäste attraktiv macht. Kinder haben hier die Möglichkeit, ungestört Sandburgen zu bauen und im flachen Wasser zu spielen, ohne sich um hohe Wellen sorgen zu müssen. Die entspannte Atmosphäre des Strandes wird durch erstklassige sanitäre Einrichtungen, ausgezeichnete Eisdielen und gemütliche Cafés ergänzt. Zudem befindet sich der Strand in unmittelbarer Nähe eines Campingplatzes und eines Ferienhausgebietes.

Marielyst Strand: Marielyst Strand, gelegen an der Ostküste der dänischen Insel Falster, ist bekannt für seine außergewöhnliche Schönheit und gilt als einer der besten Strände Dänemarks. Er zeichnet sich durch seinen feinen, weißen Sand und die langen, flachen Uferlinien aus, die sich ideal für Familien und Strandspaziergänge eignen. Der Strand bietet eine entspannte Atmosphäre und ist umgeben von Dünen. Neben dem Baden und Sonnenbaden können Besucher auch zahlreiche Wassersportaktivitäten wie Windsurfen und Kitesurfen genießen. Marielyst Strand ist auch für seine Sauberkeit und die gute Wasserqualität bekannt, was ihn zu einem beliebten Ziel für Urlauber und Einheimische gleichermaßen macht.

Marielyst Strand in Dänemark
Marielyst Strand in Dänemark

Tisvildeleje Strand: Am Strand von Tisvildeleje, der sich in dem reizvollen, gleichnamigen Küstenort an der Nordküste von Seeland befindet, erwartet Sie ein herrlicher Strand. Dieses idyllische kleine Dorf ist von Wäldern und Heidelandschaften umgeben, was dem Strand eine friedliche Atmosphäre verleiht und ihn besonders familienfreundlich macht. Hier können Sie auch die charmanten und historischen Badehäuschen bestaunen. In der Nähe des Strandes laden gemütliche Cafés und kleine Läden zum Entspannen und Stöbern ein.

Bornholm: Die Strände auf Bornholm zeichnen sich durch ihre Vielfalt aus. Die Sonneninsel in der Ostsee bietet von sandigen Buchten bis hin zu felsigen Küstenstreifen eine Reihe einzigartiger Strandlandschaften. Besonders bemerkenswert sind die Strände bei Dueodde mit ihrem feinen, weißen Sand und dem höchsten Leuchtturm Dänemarks. Der schöne Sandstrand Boderne an der Südküste Bornholms ist ideal, um in den Dünen eine kleine, persönliche Sandkuhle zu bauen und zu genießen.

Dueodde Strand von Bornholm in Dänemark
Dueodde Strand von Bornholm

Dänemark verfügt über eine Vielzahl von Stränden, die sich sowohl durch ihre natürliche Schönheit als auch ihre Einzigartigkeit auszeichnen. Egal, ob Sie Entspannung suchen, die Natur erleben möchten oder sportliche Aktivitäten am Strand genießen wollen, in Dänemark finden Sie mit Sicherheit den perfekten Strand für Sie und Ihre ganze Familie.

Reiseblog

  • Reiterferien in Dänemark – Urlaubstraum wie im Paradies

    Dänemark, bekannt für seine malerischen Landschaften und bezaubernden Küsten, entpuppt sich als ein wahres Paradies für Pferdeliebhaber. Statt Urlaub auf dem Ponyhof lieber einen Urlaub auf dem dänischen Reiterhof. Denn der bietet nicht nur Ausritte und Reitstunden, sondern auch unvergessliche Erlebnisse mit diesen majestätischen Tieren. Reitschulen und Reiterhöfe in Dänemark schaffen optimale Bedingungen für Reiter jeder Erfahrungsstufe.
    Reiten am Strand in Dänemark
  • Die 10 schönsten Strände in Dänemark

    In Dänemark finden Sie einige der schönsten Strände in ganz Nordeuropa, bekannt für ihre Dünenlandschaften, feinen weißen Sand und das kristallklare Badewasser. Mit einer Küstenlinie von über 8.750 Kilometern ist kein Ort im Land weiter als 55 Kilometer vom Meer entfernt.

    Falls Sie noch keinen Lieblingsstrand in Dänemark haben, helfen wir Ihnen gerne, die 10 schönsten Strände in Dänemark zu entdecken. Glücklicherweise haben diese genügend Platz für alle Sonnenanbeter, Sandburg-Bauer, Wasserratten und Surfer.
    Weißer Sandstrand im Norden von Dänemark
  • Die 10 besten Safari- und Tierparks in Dänemark

    In Dänemark warten auf Familien mit Kindern faszinierende und lehrreiche Erlebnisse im Bereich der Tierwelt. Kinder und Erwachsene können hier Wissenswertes über exotische Tierarten wie Elefanten, Eisbären und Pandas lernen. Auch die Entdeckung und Bewunderung der vielfältigen Tierwelt Dänemarks steht im Vordergrund. Erleben Sie gemeinsam mit Ihrer Familie die Dschungelatmosphäre im Randers Regnskov, lassen Sie sich vom beeindruckenden Elefantenhaus im Zoo von Kopenhagen verzaubern oder unternehmen Sie eine unvergessliche Safari im Knuthenborg Safaripark, wo Sie unter anderem echte Dinosaurierskelette bestaunen können.
  • Die Design- und Kulturszene Dänemarks: Ein Trip zu jeder Jahreszeit

    Dänemark, ein kleines skandinavisches Land, hat in der Welt der Kunst, Musik und Design einen bemerkenswerten Einfluss ausgeübt. Insbesondere die Hauptstadt Kopenhagen zieht Kulturliebhaber aus der ganzen Welt an, und ein Ausflug lohnt sich zu jeder Jahreszeit, um diese aufregende Kulturszene zu erleben.
    Wadden Sea Centre in Dänemark
  • Urlaub in Skagen: Wo zwei Meere sich treffen

    Skagen ist ein unvergleichliches Reiseziel und ein Traum für Natur- und Kulturliebhaber. Im späten 19. Jahrhundert bildete sich hier eine Gruppe von Künstlern, bekannt als die Skagen-Maler, die Skagen internationale Bekanntheit verschafften. Die Stadt ist berühmt für ihre typischen Skagen-Häuser, hervorragende Feinschmecker-Restaurants und den Ort Grenen, an dem die Nordsee und das Kattegat zusammentreffen.
    Leuchttum von Skagen
Alle zeigen