Polen hat eine unglaublich aufregende Geschichte und das Land hat sich in den vergangenen Jahrzehnten fantastisch entwickelt. Die vielen hübschen Städte sind voller historischer Sehenswürdigkeiten und die wilde wundervolle Natur lädt sowohl zu Entspannung als auch zu herausfordernden Freiluftaktivitäten ein.
Wählen Sie unter 6.050 Ferienhäusern Ziele in Polen
Polen_Depositphotos_4927043_S

Familien, die die Schönheit Polens in all ihren Facetten entdecken und einen aktiven und abwechslungsreichen Urlaub verleben möchten, sollten auf eine Fewo in Polen setzen. Großzügige und familienfreundlich aufgeteilte Räumlichkeiten und eine entsprechende Ausstattung sorgen dafür, dass sich auch Kinder im Feriendomizil rundherum wohlfühlen und die gemeinsame Familienzeit in vollen Zügen genießen können.

Mit der passenden Fewo bleiben Familien während ihrer Ferien in Polen völlig flexibel. Egal ob nach einer Sightseeingtour in den sehenswerten Städten Polens, einer Wanderung, einer Familienradtour oder einem Freizeitparkbesuch, am Abend bietet die Ferienwohnung perfekte Rahmenbedingungen, um gemeinsam zu kochen, zu spielen oder einfach zu entspannen und die Unternehmungen für den nächsten Tag zu planen.

Polen ist ein großes Land mit wilder und toller Natur, einem umfangreichen historischen Kulturerbe, aufregenden Großstädten, Nationalparks und vielen interessanten Sehenswürdigkeiten. Die großartige und sehr abwechslungsreiche Natur fordert das ganze Jahr hindurch zu verschiedenen Formen von Outdoor-Aktivitäten heraus.

Die Berge der Hohen Tatra im Süden Polens sind ein beliebtes Reiseziel für sowohl Skiläufer als auch Wanderer, während die großen Seen- und Waldgebiete im nördlichen Teil des Landes dazu einladen, zu Fuß oder mit dem Kajak erkundet zu werden.

An der Küste im Norden gibt es lange weiße Sandstrände, z. B. in Wisla Spit, auf der Halbinsel Hel, in der Nähe von Swinemünde und auf der Insel Wolin, wo der Strand von einer 93 m hohen Steilküste „umarmt” wird! Die kinderfreundlichsten Strände befinden sich bei Swinemünde, Krynica Morska, bei der kleinen Ortschaft Pogorzelica, bei Dziwnów, Kolberg, Jastarnia und auf Hel. An diesen Stränden sind Rettungsschwimmer im Einsatz, und es gibt Windschutzschirme, Sonnenschirme, Spielangebote am Strand, Strandkorbvermietung, Umkleideräume und Duschen am Strand (an einigen Orten gebührenpflichtig).

Das betriebsame Warschau ist Polens Hauptstadt – mit einer Vielzahl an einzigartigen Sehenswürdigkeiten und den verschiedensten kulturellen Angeboten. Warschau hat sich aus den Ruinen des Zweiten Weltkriegs und nach den langen Jahren unter sowjetischer Dominanz toll entwickelt. Über diese interessante Entwicklung kann man in den zahlreichen und verschiedenen Museen der Stadt mehr erfahren, z. B. im Museum des Warschauer Aufstandes, im Kulturpalast und im Frédéric-Chopin-Museum. Lassen Sie sich auch einen Besuch von Warschaus früherem Königsschloss und des Palastes in Wilanowa nicht entgehen.

Warschau bietet fantastische Möglichkeiten, beim Shopping einzigartige Funde zu machen. Besuchen Sie z. B. den aufregenden Antikmarkt im Stadtviertel Koło, der der größte Europas ist, oder holen Sie sich internationale Markenware in den vielen Warenhäusern und Geschäften der polnischen Hauptstadt.

Im südöstlichen Teil des Landes liegt Krakau, das häufig als schönste Großstadt Polens bezeichnet wird. Krakau gehört zu den wenigen Städten, die während des Zweiten Weltkriegs nicht zerstört wurden, und deshalb kann man dort heute eine unglaublich hübsche und farbenfrohe mittelalterliche Stadt bewundern. In der Krakauer Altstadt befindet sich der große Marktplatz, von dem schmale Straßen mit vielen Geschäften und stimmungsvollen Restaurants ausgehen. Größte Sehenswürdigkeit der Stadt ist das beeindruckende Königsschloss auf dem Wawel.

An der Ostseeküste liegt die hübsche Stadt Danzig, die im Mittelalter eine bedeutende Stadt der Hanse war. Heute sind die tollen Kaufmannshäuser der Stadt mit ihren verzierten Fassaden Zeugnis der großen Vergangenheit Danzigs als reiches Handelszentrum. Achten Sie auch auf die vielen Stadttore, die ursprünglich als eine erfindungsreiche Form von Verteidigungsanlage errichtet wurden. Am lebhaften und bezaubernden Hafen von Danzig mit dem berühmten Krantor gibt es gemütliche Cafés, Kunstgalerien und Souvenirgeschäfte. Genießen Sie von der Spitze des Turms der Marienkirche den tollen Blick über die Stadt.

Westpommern in der nordwestlichen Ecke Polens ist für seine wundervollen Sandstrände bekannt, wo sowohl Sonnenhungrige, „Wasserratten” als auch Wassersportsenthusiasten optimale Bedingungen vorfinden. In dieser Region gibt es außerdem kilometerlange schöne Radwanderwege und Angelmöglichkeiten. Egal, ob Sie auf Entspannung und Ruhe aus sind, oder einen Aktivurlaub bevorzugen – oder vielleicht eine Mischung aus beidem – ist Westpommern in Polen eine richtig gute Wahl.

Vor allem wenn man mit Kindern im Urlaub ist, lohnt sich der Besuch in einem der zahlreichen Aquaparks in Polen. Man findet sie im ganzen Land verteilt und teils sogar mit einer riesigen Badelandschaft.

Radtouren in den Masuren und im Baltikum

Sehen Sie alle Ferienhäuser Polen bei Feline Holidays und buchen Sie jetzt!

Wählen Sie unter 6.050 Ferienhäusern

Gebietsbewertungen

2 Erwachsene 0 Kinder 1 Haustier 7 Übernachtungen 2022 Dezember
Shoppingmöglichkeit in Stettin 30 km entfernt
Nowe Warpno

Reiseblog

  • Masurische Seenplatte – das Naturparadies für Entdecker

    Im einstigen Ostpreußen gelegen zählt die Region Masuren zu den schönsten Urlaubsregionen Polens. Entdecken Sie ein Naturparadies, wie es malerischer und idyllischer nicht sein könnte. Genießen Sie die Möglichkeiten, die die Seen der Region bieten und genießen Sie entspannte Tage in Polen.
    Luftaufnahme Masuren-Seenplatte