Endlich Usedom: Magische Rückzugsorte entdecken, Strandfeeling genießen, in attraktive Erlebniswelten eintauchen, durch duftende Wälder wandern oder im Glitzern des Achterwassers träumen – Koserow ist ein Familienparadies. Das kleine Ostseebad mit seinen zauberhaften Ferienhäusern bietet endloses Abenteuer zwischen Meer und Achterwasser.
Wählen Sie unter 505 Ferienhäusern
Sonnenaufgang in Koserow auf Usedom

Gleich nach der Ankunft im gemütlichen Ferienhaus tagt der Familienrat. Erste Orientierung bieten die Flyer des Feriendomizils. Zu den heimlichen Höhepunkten zählen ein Waldspaziergang, der Besuch am Vineta-Riff oder der Blick von der Seebrücke hinüber zu den historischen Salzhütten. Große Teile Usedoms haben den Status eines Naturparks, am Strand lockt das „Gold des Nordens“ und an einigen Stellen hat die Brandung ein steiles Kliff entstehen lassen. Das beschauliche Ostseebad birgt viele Facetten und garantiert eine abwechslungsreiche Zeit.

In Koserow neigt sich der erste erlebnisreiche Tag dem Ende zu. Bevor die Sonne untergeht, genießt man das gemeinsame Abendessen auf der schönen Terrasse des Ferienhauses. Noch schnell das Geschirr in die Küche geräumt, um anschließend Pläne für den nächsten Tag zu schmieden. Toll wäre ein Besuch in Karls Erlebnis-Dorf! Oder doch lieber eine Radtour entlang des Ostseeradwegs gen Heringsdorf? Obacht: Der Radweg geht mit Steigungen von 16 Prozent einher. So mancher mag dann schwächeln. Dafür entschädigt die herrliche Aussicht von der Steilküste hinab aufs Meer.

Die nächsten Tage sind gefüllt mit unzähligen Aktivitäten. Gleich hinter dem Forsthaus Damerow gibt es eine Verleihstation für Kanus. Wer keine Lust aufs Paddeln hat, verweilt am Steg des Achterwassers und lässt dort die Füße baumeln. Nur einen Steinwurf entfernt, liegt das Atelier des Künstlers Otto-Niemeyer-Holstein. Familien mit Kindern lieben es, durch den wunderschönen Garten des Malers zu streifen, mit Blick auf das glitzernde Achterwasser.

Nicht weniger begeistert eine Shoppingtour durch den Ortskern des idyllischen Seebads. Am Seebrückenvorplatz schlägt das touristische Herz des Ortes und das von Groß und Klein: Spielplatz, Eiscafé und zahlreiche Souvenirstände sorgen für Kurzweil. Andere bewundern indes eine der ältesten Kirchen Usedoms. Vor dem gotischen Feldsteinbau aus dem 13. Jahrhundert finden regelmäßig Veranstaltungen statt. Östlich von Koserow lädt die imposante Steilküste zur Wanderung ein. Ausflüge lohnen in die Nachbarschaftsdörfer Ückeritz und Loddin mit Sportboothafen. Wenn der Wind stimmt, fehlt am sandigen Strand des Achterwassers nichts mehr zum Surferglück.

Sonne, Sand und Meer: Feinster weißer Sandstrand säumt die dem Meer zugewandte Seite Koserows. Ganz gleich welcher Strandtyp, hier findet jeder ein persönliches Dorado. Schon bald geht es an’s Sandburgen bauen. Mit Eimer, Schippe und Förmchen gerüstet, entstehen wahre Kunstwerke. Schließlich schwappen die Wellen immer näher und machen Lust auf Meer. Nun gilt: hinein ins erfrischende Ostsee-Nass! Während die Kids den fröhlichen Wasserspaß genießen, sammeln die Eltern noch ein paar Muscheln – vielleicht findet sich sogar ein Bernstein.

Den wohl schönsten Abschluss eines Koserow Urlaubs gewährt der Blick vom 56 Meter hohen Streckeslberg. Die Landschaft ist in ein rosafarbenes Licht getaucht – die Aussicht auf das Meer atemberaubend. Übrigens: In den Höhlen des Streckelsberges soll der berühmte Seeräuber Klaus Störtebeker einen Schlupfwinkel gehabt haben.

Wählen Sie unter 505 Ferienhäusern

Gebietsbewertungen

2 Erwachsene 0 Kinder 0 Haustiere 5 Übernachtungen 2023 Dezember
Dicht am Meer und doch zentral
Koserow

Andere Artikel

  1. Ferienhaus Usedom

    Zwischen Ostsee und Hügelkuppen verläuft die Kliffküste, und hier finden Sie die bekannten Ostseebäder, die so genannten „kaiserlichen drei“: Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Der Name entstand, weil die kaiserliche Familie zu Beginn des 20. Jahrhundert hier gern im Urlaub logierte und badete. Die Strände haben den feinsten und weichsten Sand und sind vor Winden aus dem Westen geschützt.
    Strandkörbe am Strand von Usedom
  2. Ferienhaus Mecklenburg-Vorpommern

    Mecklenburg-Vorpommern ist unter anderem bekannt für die Küstenlinie an der Ostsee und für die Mecklenburgische Seenplatte, die größte Gruppe zusammenhänger Seen und Flüsse in Deutschland. Kulturell führt Mecklenburg-Vorpommern uns zurück ins Mittelalter mit vielen gotischen Kirchen, die typisch um den Marktplatz der Städte herum erbaut sind. Das Gebiet hat Attraktionen für die ganze Familie und genug für einen schönen Urlaub.
    Strandkörbe im Sonnenuntergang an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern
  3. Ferienhaus Deutschland

    Deutschland ist vermutlich das Land in Europa, wo die Vielfältigkeit am größten ist. Die Natur bietet Meere, Seen und Kanäle im Norden und Berge, große Wälder mit Wasserfällen und rauschenden Flüssen weiter südlich. Das Land ist reich an Natur- und Tierparks, und historisch wie auch kulturell ist es eine wahre Schatzkammer an Schlössern, Burgen, Kloster und mittelalterlichen Dörfern. Die Natur und die Kultur ist reichlich auf der Liste des UNESCO Welterbes vertreten.
    Deutschland_Depositphotos_9380476_S