Der Urlaub im Ferienhaus in Riedenburg führt die Familie ins Altmühltal. Der Ort liegt unterhalb der Rosenburg in unmittelbarer Nähe der beiden Burgruinen Tachenstein und Rabenstein. Ein Ausflugsziel ist der Naturpark Altmühltal, wo sogar Fossilien zu sehen sind.
Wählen Sie unter 90 Ferienhäusern
Riedenburg_Depositphotos_604975640_S

Die ersten Ausflüge vom Ferienhaus in Riedenburg aus führen in den Naturpark Altmühltal. Der 2.962 km² große Naturpark an der Donau nördlich von Ingolstadt teilt sich in eine Süd- und Nordhälfte beiderseits des Altmühltals. Hier gibt es diverse Freizeitmöglichkeiten wie Schifffahrten auf dem Main-Donau-Kanal und Bootwandern, Radeln und Wandern, Segelfliegen, Klettern sowie die Besichtigung fossiler Schätze aus dem Jura, keltischer Siedlungsspuren und römischer Zeugnisse.

Ausflugsziele in der Nähe wären der Geopark Ries und das Fränkische Seenland. Wanderer nutzen den Altmühltal-Panoramaweg zwischen Gunzenhausen und Kelheim, der durch Treuchtlingen, Eichstätt, Pappenheim, Kipfenberg, Riedenburg und Beilngries führt. Weitere Möglichkeiten bieten der Frankenweg, der Jakobsweg zwischen Nürnberg und Eichstätt, der Jurasteig und der Limesweg.

Familien im Ferienhaus Riedenburg leihen sich auch gern Fahrräder aus. Die Routen ähneln denen beim Wandern. Darüber hinaus ist das Altmühltal ein Paradies für Kletterer und Bergwanderer. Familien mit Kindern können den einen oder anderen Hügel erklimmen, passionierte Klettertypen finden im Frankenjura Routen mit nahezu jedem Schwierigkeitsgrad, davon allein 30 über Dollnstein/Burgstein, 59 über den Dohlenfelsen (Konstein/Aicha), 16 Routen über den Turm Madonna und speziell für Kinder den kleinen Kletterfelsen „Asterix und Obelix“.

Kinder lieben auch die Hochseilgärten am Beilngrieser Hirschberg, in Pappenheim und in Sausthal. Familien können in Steinbrüchen Fossilien sammeln. In den Steinbrüchen wird Plattenkalk gefördert, der aus dem Jura stammt und zahlreiche Versteinerungen von Tieren und Pflanzen enthält, die hier vor rund 200 bis 150 Millionen lebten und wuchsen.

Die Gäste im Ferienhaus in Riedenburg besuchen bestimmt auch einige der Schlösser in der Umgebung. Die Schlossanlage Rosenburg liegt oberhalb von Riedenburg und stammt aus dem 12. Jahrhundert. Ihre Bauherren waren die Babonen, sie waren damals die Burggrafen von Regensburg und gleichzeitig Grafen von Riedenburg und Landgrafen von Stefling. 1196 übernahm Ludwig I. von Bayern die Anlage.

Im ausgehenden Schambachtal liegt die Burgruine Rabenstein. Sie war eine mittelalterliche Spornburg, wurde also auf einer Spornkuppe unterhalb des Gipfels erbaut. In ihrer Sichtweite steht die Burgruine Randeck. Wer das Schambachtal talaufwärts wandert, entdeckt das Schloss Hexenagger. Weitere Schlösser und Burgen sind Eggersberg, Flügelsberg und Tachenstein. Die meisten von ihnen wurden zwischen dem 11. und 13. Jahrhundert errichtet.

Viele der Burgen sind nur noch Ruinen, doch sie lassen ihre einstige Größe und Bedeutung gut erkennen. Meistens bieten ihre Standorte einen überwältigenden Ausblick über die umgebende Landschaft.

Eggersberg etwa wurde im späten 13. Jahrhundert erbaut, urkundlich erstmals 1326 erwähnt und schon 1491 während des Löwlerkrieges zerstört. Es folgten zwar Ausbesserungsarbeiten, doch 1613 wurde die Burg endgültig abgebrochen. Dennoch lassen die Mauerreste ihren Umriss gut erkennen. Die ehemalige Quadermauer des Bergfriedes ist sogar vier Meter hoch. Zum Ensemble gehören ein kleiner Burgweiler auf einem Höhenrücken, die ehemalige Feste auf einem Felsvorsprung und das neue Schloss im Süden.

Sämtliche Schlösser und Burgen im Altmühltal sind beliebte Wanderziele für Familien, die das Ferienhaus in Riedenburg gebucht haben.

Wählen Sie unter 90 Ferienhäusern

Andere Artikel

  1. Ferienhaus Niederbayern

    Niederbayern ist eine familienfreundliche Urlaubsregion mit einer großen und vielseitigen Auswahl an Attraktionen und historischen Sehenswürdigkeiten. Spannen Sie hier mal so richtig aus und genießen Sie den Urlaub mit einem Ausflug zum schönen Badesee Rannasee oder zur hübsch gelegenen Stadt Passau mit den drei Flüssen Donau, Inn und Ilz.
    Niederbayern_530-913347
  2. Ferienhaus Bayern

    Glasklare Flüsse und Seen, Nationalparks und zahlreiche geschützte Landschaftsgebiete, große Wälder und sonnenreiche Berghänge mit Weinreben. Wilde, romantische Berggebiete und majestätische Alpengipfel – ein wahres Paradies für diejenigen, die sich einfach entspannen möchten und für Sportenthusiasten. Idyllische Dörfer, prächtige Schlösser aus dem Mittelalter und beeindruckende Burgen – sogar der kulturelle Aspekt des Urlaubs kommt hier nicht zu kurz.
    Idyllische Berglandschaft in den bayerischen Alpen mit dem Dorf Berchtesgarden im Hintergrund
  3. Ferienhaus Deutschland

    Deutschland ist vermutlich das Land in Europa, wo die Vielfältigkeit am größten ist. Die Natur bietet Meere, Seen und Kanäle im Norden und Berge, große Wälder mit Wasserfällen und rauschenden Flüssen weiter südlich. Das Land ist reich an Natur- und Tierparks, und historisch wie auch kulturell ist es eine wahre Schatzkammer an Schlössern, Burgen, Kloster und mittelalterlichen Dörfern. Die Natur und die Kultur ist reichlich auf der Liste des UNESCO Welterbes vertreten.
    Deutschland_Depositphotos_9380476_S