Marburg ist immer eine Reise wert und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus unterschiedlichen Epochen. Besucher und Besucherinnen sind sofort vom Charme der mittelalterlichen Altstadt mit imposanten Kirchen und Fachwerkhäusern begeistert.
Wählen Sie unter 78 Ferienhäusern
Marburg_Depositphotos_87021056_S

Hoch über Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen Marburgs erbaut, thront auf dem Gisonenfelsen die Gründungsresidenz des hessischen Landgrafenhauses. Auf dem Weg zu diesem majestätischen Gebäude kommen Sie an der Lutherkirche vorbei, die mit ihrem markanten schiefen Turm die Silhouette der Oberstadt prägt.

Sobald Sie durch die Pforte des gotischen Schlosses mit Renaissance-Anbauten schreiten, folgen Sie uralten Wegen, die einst Fürsten und Grafen beschritten. In den Geschützkellern wurden viele Kämpfe ausgetragen, heute dienen sie Fledermäusen als Wohnort. Zwei imposante historische Räume erwarten Sie im Schloss – die Schlosskapelle und der Fürstensaal. Zusätzlich gibt es zwei große Ausstellungsräume zu entdecken.

Unweit von einem Ferienhaus in Marburg befindet sich im Herzen der Altstadt eine besondere Attraktion – die Kugelkirche. Der Weg zu diesem historischen Bauwerk führt Sie durch die malerische Kugelgasse. Die wildbewachsenen Vorgärten sind garantiert ein tolles Fotomotiv. Wenn Sie den Sakralbau über den Nordeingang betreten, fällt Ihnen sofort der Elisabethschrein ins Auge. Dieses Kunstwerk thematisiert Szenen aus dem Leben der Heiligen. Das Netzgewölbe ist ein spezielles Highlight und mit kunstvollem Blattwerk sowie Strahlenkränzen verziert.

Bei Ihrem Spaziergang durch die Altstadt werden Sie auch “Christian” an der Wasserscheide treffen, Der letzte Marburger Dienstmann erhielt hier 1988 sein eigenes Bronze-Denkmal. Weit bis ins Mittelalter reicht die Geschichte der Wasserscheide zurück. Die Legende besagt, dass die Heilige Elisabeth im 13. Jahrhundert durch die Hiltwinspforte die Stadt betrat. Bergseits führen Reste der alten Stadtmauer, die hinter dem Trinkwasserbrunnen zu sehen sind, bis zum Schloss.

Natürlich ist in Marburg für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Das dienstältete Wirtshaus der Stadt, Gasthaus „ Zur Sonne “, erwartet Sie in der Oberstadt. Bereits seit 1569 werden hier die Gäste mit regionalen Spezialitäten verwöhnt. Selbstverständlich ist die Zeit nicht stehengeblieben und dieser Treffpunkt für Genießer bietet zahlreiche Gerichte, die traditionelle Rezepte mit modernen Einflüssen verbinden. Die Speisekarte beinhaltet auch vegetarische und vegane Köstlichkeiten.

Wenn Sie einen Einkaufsbummel mit Sightseeing verbinden möchten, ist ein Besuch der Barfüßerstraße sicher lohnenswert. Einst befand sich auf der Stadtmauer ein Franziskaner-Kloster der Barfüßermönche, das 1528 verlassen wurde. Der Name der Straße erinnert an dieses alte Bauwerk und den Mönchsorden. Neben zahlreichen kleinen Geschäften können Sie während eines Spaziergangs zahlreiche sehenswerte Gebäude entdecken. Das Fachwerkhaus mit der Adresse Barfüßerstraße 35 wurde 1600 erbaut und war von 1802-1805 Wohnsitz der Gebrüder Grimm, den Vätern der ersten großen Märchen- und Sagensammlung Deutschlands.

Wählen Sie unter 78 Ferienhäusern

Andere Artikel

  1. Ferienhaus Hessen

    Mit seiner Lage im Herzen Deutschlands bietet Hessen eine große Auswahl an Urlaubsmöglichkeiten. Egal ob Sie an Kulturreisen, Wanderurlaub, Fahrradurlaub, Großstadturlaub oder an reinen Naturerlebnissen interessiert sind – in Hessen finden Sie alles. Erleben Sie das Bundesland mit der schönen Natur, den vielen Tierparks und besuchen Sie kontrastreiche Städte, die gleichzeitig modern und traditionsgebunden und voller Geschichte sind.
    Hessen_Depositphotos_549413996_S
  2. Ferienhaus Deutschland

    Deutschland ist vermutlich das Land in Europa, wo die Vielfältigkeit am größten ist. Die Natur bietet Meere, Seen und Kanäle im Norden und Berge, große Wälder mit Wasserfällen und rauschenden Flüssen weiter südlich. Das Land ist reich an Natur- und Tierparks, und historisch wie auch kulturell ist es eine wahre Schatzkammer an Schlössern, Burgen, Kloster und mittelalterlichen Dörfern. Die Natur und die Kultur ist reichlich auf der Liste des UNESCO Welterbes vertreten.
    Deutschland_Depositphotos_9380476_S