Wenn es um die schönsten Meeresbuchten der deutschen Nordseeküste geht, gehört die Flensburger Förde prominent dazu. Hier liegt nicht nur das sehenswerte Flensburg mit Altstadt, auch Highlights wie das Renaissanceschloss Glücksburg oder die Halbinsel Holnis mit Leuchtturm ruhen hier.
Wählen Sie unter 447 Ferienhäusern
Flensburger Förde_530-492484

Die Flensburger Förde breitet sich auf einer Länge von etwa 50 Kilometern an der Nordseeküste Deutschlands und Dänemarks aus. Als Förde handelt es sich hierbei um eine Sonderform der Meeresbucht, die geschichtlich von einer Gletscherzunge geprägt wurde. Im Herzen des Küstenverlaufs lässt sich die norddeutsche Stadt Flensburg entdecken, die mit ihren etwa 91.000 Einwohnern als größte Stadt an der Förde gilt – wenig verwunderlich, teilen sich Förde und Stadt doch einen Namen.

Flensburg ist überregional für seine schöne Altstadt bekannt. Durch die Altstadt mitsamt sehenswertem Hafen führt der sogenannte Kapitänsweg, welcher der historischen Route eines Kapitäns aus dem 17. Jahrhundert folgt. Der Weg zeichnet so mit seinen Sehenswürdigkeiten den historischen Kern der Stadt nach. Interessant ist der Museumshafen mitsamt Schifffahrtsmuseum, der einen tiefen Einblick in die Geschichte der regionalen Schifffahrt liefert.

Für Familien mit einem Ferienhaus an der Flensburger Förde kann sich zudem ein Besuch des Erlebnismuseum Phänomenta lohnen, das sich mit der Ausarbeitung von Themen wie Physik, Technik und Mathematik auch an das jüngere Publikum richtet.

Viele der touristischen Highlights an der Flensburger Förde lassen sich fraglos in Flensburg entdecken, doch wer mehr von der außergewöhnlichen Natur der Meeresbucht erleben möchte, sollte sich weiter außerhalb der Stadt bewegen. An der Förde befinden sich viele kleine Ausläufer, begrünte Küstenlandschaften und Strände.

Am Rand von Flensburg, beim Stadtteil von Mürwik, befindet sich beispielsweise der szenisch gelegene Strandabschnitt von Solitüde, der ein beliebtes Ausflugsziel bei Reisenden ist. Zu den markanten Naturformationen an der Förde gehört außerdem die Halbinsel Holnis, die eine populäre Destination für Urlaubserholung an der Nordsee darstellt. Hier zieht es nicht nur Naturfreunde und passionierte Kitesurfer hin, Strandabschnitte und der 31 Meter hohe Leuchtturm Holnis sorgen für touristische Abwechslung.

Eine kleinere Bucht befindet sich am Ausgang der Flensburger Förde: Die Geltinger Bucht, an der sich das Naturschutzgebiet Geltinger Birk ausbreitet.

Ein Ferienhaus der Flensburger Förde motiviert zuweilen auch zum Besuch der schönen kleinen Städte und Ortschaften an der Küste. Auf sich aufmerksam macht die Kleinstadt Glücksburg, die dank des Wasserschlosses Glücksburg zu den bekannten Ausflugszielen an der Förde zählt. Lange eine Sommerresidenz deutscher Könige, gilt der Prachtbau als ein eindrucksvolles Beispiel der Renaissancearchitektur. Für Besucher steht entsprechend der Öffnungszeiten auch das Museum im Schloss offen.

Eine schöne Abwechslung bietet auch ein Abstecher in das Menke-Planetarium in Glücksburg: Hier werden regelmäßig Live-Astronomieveranstaltungen, Filme, Musikshows und Hörspiele für Klein und Groß angeboten. Ein besonderes Highlight ist die moderne 360-Grad-Fulldome-Projektionsanlage, die detailgetreue und faszinierende Fahrten durch unser Universum ermöglicht.

Die Nordseeküste – ebenso um die Flensburger Förde – ist für ihre schönen historischen Windmühlen bekannt. In der Umgebung der Ortschaft Munkbrarup können Reisende mit einem Ferienhaus der Flensburger Förde beispielsweise die Mühle Hoffnung entdecken. 1868 erbaut, werden sie und ihre idyllische Umgebung heute gerne als besondere Hochzeitslocation genutzt.

Mit den bisher genannten Sehenswürdigkeiten wurde vor allem die deutsche Seite der Flensburger Förde beschrieben. Dabei gibt es auch auf dänischer Seite einiges zu sehen – ob die Ochseninseln, der historische Kern von Sonderborg oder Gravenstein mit der Sommerresidenz des dänischen Königshauses.

Wählen Sie unter 447 Ferienhäusern

Gebietsbewertungen

2 Erwachsene 0 Kinder 0 Haustiere 18 Übernachtungen 2024 Mai
Bushaltestelle vor der Tür, Terrasse zur Straße hin. Aber das war so beschrieben
Glücksburg

Andere Artikel

  1. Ferienhaus Schleswig-Holstein

    Das Wattenmeer, Wind und Wellen, endlose Deiche, Strände und Dünen – all dies finden Sie im Ferienland Schleswig-Holstein. Hier gibt es jede Menge Natur. Ein ideales Urlaubsland für aktive Familien, Wasserratten und Naturliebhaber. Charmante Fahrradrouten, spannende Ausflüge zu den Inseln, Attraktionen und historische Hansestädte mit Kultur und Shopping – Was braucht man mehr im Urlaub?
    Schleswig-Holstein_Depositphotos_68478051_S
  2. Ferienhaus Deutschland

    Deutschland ist vermutlich das Land in Europa, wo die Vielfältigkeit am größten ist. Die Natur bietet Meere, Seen und Kanäle im Norden und Berge, große Wälder mit Wasserfällen und rauschenden Flüssen weiter südlich. Das Land ist reich an Natur- und Tierparks, und historisch wie auch kulturell ist es eine wahre Schatzkammer an Schlössern, Burgen, Kloster und mittelalterlichen Dörfern. Die Natur und die Kultur ist reichlich auf der Liste des UNESCO Welterbes vertreten.
    Deutschland_Depositphotos_9380476_S