Im typischen Landhausstil erbaute Fincas, die im Herzen Italiens liegend mit mediterranen Naturschönheiten aufwarten, verwöhnen gerne Familien mit Kindern, die neben Erholung auch Spannung, Abenteuer und Abwechslung suchen. Ein besonderes Highlight bietet die komfortable Innenausstattung.
Wählen Sie unter 15.689 Ferienhäusern Ziele in Italien
Fina Italien_313-IT7060.649.1
Fina Italien_313-IT7060.649.1

Italien ist ein eindrucksvolles und idyllisches Land. Ganz gleich, wohin die Reisetour auch gehen mag, eine Finca im Italien Urlaub bietet eine ruhige sowie exzellente Ferienunterkunft für Familien mit Kindern, die neben vielen interessanten Sehenswürdigkeiten auch Attraktionen und Spaß erleben wollen.

Wenn Besucher eine zauberhafte Finca in Italien mieten, dann gestalten sie den Tagesablauf selbstständig. Denn hier lassen sich Freizeitgestaltungen wie Angeln an kinderfreundlichen Seen individuell gestalten.

Wie den Besuch im Gardaland. Diese Sehenswürdigkeit am Gardasee gehört zu den am häufigsten besuchten Orten, wobei weitere fantasievolle Vergnügungsparks mit Achterbahnfahrten oder geheimnisvollen Erlebnisparks wie dem Sequoia Magic Loop für weitere Highlights sorgen. Kindergerechte Spielparks oder Erlebnisbäder sorgen für einen gelungenen Tagesablauf. Diesen erlebten Genuss der unwiderstehlichen Schönheiten ermöglicht eine Finca in Italien.

Viele Familien mit Kindern kennen bereits den Wander- und Panoramaweg Busatte Tempesta. Er beeindruckt mit unvergesslichen Landschaftsbildern, die für bleibende Erinnerungen sorgen.

Mit einem Besuch in Pisa sowie der Piazza del Miracoli, liegen Sie genau richtig. Weltweit bekannt und seit 1987 in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen, bietet der Schiefe Turm von Pisa ein einzigartiges Monument. Die Stadt Pisa befindet sich in der Toskana und besitzt interessante Sehenswürdigkeiten. Besichtigungen historischer Städte sind mit Fincas im Italien fest planbar. Denn gerade hier finden Familien mit Kindern genügend Zeit, um sich ausgiebig den unzähligen Kulturschätzen zu widmen.

Des Weiteren ist eine Finca in Italien vorteilhaft, damit auch eine zeitaufwendige Besichtigung restaurierter Glockentürme oder eine Besichtigung historischer Kirchen in der traditionellen italienischen Geschichte zulässt.

Malerisch gestaltet sich das kleine Fischerdorf Scilla, dass in Kalabrien liegt. Familienausflügler, die sich in einer Finca im Italienurlaub niederlassen, freuen sich besonders auf einen Tagestrip, der an einem Küstenabschnitt der Costa Viole entlangführt und Blicke auf Sizilien freigibt. Stolz thront hier das Wahrzeichen Castello Ruffo auf einem riesigen Felsen über dem Stadtteil Marina Grande.

Fincas in Italien machen einen Urlaub des Besonderen möglich. Am Strand kann man kleine Boote mieten und die Schönheiten von Scilla genießen. Für Kinder stehen Tretboote zur Verfügung, die nach einem ausgiebigen Strandspaziergang für Abwechslung sorgen.

Eines ist sicher. Eine Finca in Italien zu mieten sorgt jederzeit für gute Stimmung und Heiterkeit. Auf der Terrasse lässt sich entspannt ein interessantes Buch lesen oder mit den Kindern herumtollen. Und am Abend, wenn die ganze Familie um den Tisch herum zusammensitzt und über die Erlebnisse des Tages plaudert, sorgt bereits die Vorfreude auf den nächsten Tag für Ausgelassenheit und Entspannung gleichermaßen.

Buchen Sie jetzt Ihre Finca in Italien.

Wählen Sie unter 15.689 Ferienhäusern

Andere Artikel über Italien

  • Ferienhaus Italien

    Bei Feline finden Sie immer die größte Auswahl an Ferienhäusern in einer schönen Lage Italien. Buchen Sie einfach und sicher online oder kontaktieren Sie uns, falls Sie noch Fragen haben.
    Ferienhaus Italien 140-ITL245