Waldgasthaus, Pension und Besucherbergwerk Schwarze Crux
Schwarzer Crux 1
98711 Suhl - Vesser
+49 036782 - 60606
Wählen Sie unter 239 Ferienhäusern

Kurzprofil
• Bergwerksführungen
• Rückblick in die einheimische Geschichte
• Erläuterung Erdbebenforschung in Thüringen
• Klangschalentherapie unter der Erde

Besucherbergwerk mit dem gewissen Etwas
Die Einzigartigkeit des Bergwerkes besteht in seiner geologischen Entstehung vor ca. 520 Mio Jahren. Das ehemalige Magnetit-Bergwerk liegt mitten im UNESCO Biosphärenreservat Vessertal – Thüringer Wald.
Besucher können sich im Bergbaumuseum und im Bergwerk bis 36m unter der Erde einen Einblick in die Geschichte des einheimischen Bergbaus bis weit in die Vergangenheit, den Abbau von hochwertigstem Erz, dessen Verarbeitung und somit auch über die berühmte Waffenschmiedekunst von Suhl informieren lassen.

Der in einem Stollen des Bergwerkes befindliche Seismograf zeichnet weltweite Erdbewegungen auf.
Die Umgebung lädt zu jeder Jahreszeit zum Wandern und zu einer Rast in dem auf dem Bergwerk liegenden Gasthaus.
Für die Gesundheit bieten wir seelische Entspannung durch Ruhe oder Klangschalen.

Durch das außergewöhnliche Wetter im Bergwerk sorgen Führungen oder Ruhestunden für Entspannung und auch Linderung bei Atemwegsproblemen.

Wählen Sie unter 239 Ferienhäusern

Andere Artikel über Thüringer Wald

  • Ferienhaus Thüringer Wald

    Egal ob Sie und Ihre Familie das Urlaubsgebiet zu Fuß, per Fahrrad, an einer Bergwand kletternd oder in einem Bergsee plantschend erkunden möchten, dann ist der Thüringer Wald eine gute Wahl. Die Natur ist üppig und wunderbar mit grünen Tälern, Blumenwiesen und Bergspitzen, so weit das Auge reicht. Mit den vielen Wander- und Radwegen finden Sie leicht den perfekten Ort, wo Sie gemütlich picknicken und Ihre Wasserflasche an einer kühlen Quelle auffüllen können.
    ferienhaus thüringer wald_354-DE-98701-25